Die fünf schönsten Weihnachtsfilme aus der Kindheit des Filmaffen

 

Weihnachten steht vor der Tür und da es draußen naturgegeben kalt und nass ist, mümmelt sich Deutschland vor dem Kamin und auf der Couch, um gemeinsam mit der Familie und Freunden Zeit zu verbringen. Doch die Weihnachtszeit ist nicht nur Familienzeit, sondern auch Fernsehzeit.

Es gibt massig Weihnachtsfilme, die gesehen werden wollen und ein besinnliches Gefühl in der Magengegend verursachen, doch nur wenige Filme schaffen es wirklich, den Geist der Weihnacht in die Herzen der Menschen zu tragen. Der Filmaffe stellt Euch seine fünf schönsten Weihnachtsfilme aus der Kindheit einmal vor: zu den schönsten Weihnachtsfilmen

Die fünf besten Serien der Kindheit

Zeichentrickserien gab und gibt es wie Sand am Meer. Aber richtige Fernsehserien mit echten Charakteren werden heute im Zeitalter greller, bunter, aufgedrehter Bilder immer seltener. Doch zum Glück gibt es den Heimkinomarkt, der es möglich macht, das man einige dieser alten Schätze für immer sichern kann. 

Hier ist die Filmaffen Top 5 der besten Serien aus der Kindheit: zur Top 5

Die Filmaffen Top 5: „Wir wollen es im Alter nochmal wissen“

In SEIN LETZTES RENNEN (ab 28. März 2014 auf DVD/Blu-ray) findet sich Paul Averhoff plötzlich mit seiner Frau Margot im Altersheim wieder. Paul kann und will sich jedoch nicht damit begnügen, dass es das jetzt gewesen sein soll! Er will es noch mal wissen und denkt an seine Jugendzeit zurück, in der er ein erfolgreicher Marathonläufer und Olympia-Gewinner war. Auf seine alten Tage wird Paul wieder zum Sportler und findet dabei Unterstützung bei seiner Frau und den anderen Heimbewohnern. Wir schauen uns weitere Filme an, in denen ältere Menschen noch einmal auf ihre Vergangenheit schauen und durch Herausforderungen neuen Spaß am Leben finden.

Weitere Filme & Trailer

Fünf PIXAR-Kurzfilme, die jeder mal gesehen haben sollte!

Man kann ja über vieles meckern über die derzeitige Filmwelt: Die Story sind platt, die guten Filme finden keine Beachtung, man setzt mehr auf blutige Brutalität und effekthaschende Action und überhaupt finden sich eh nur noch Remakes, Fortsetzungen, Adaptionen und Fortsetzungen von Remakes in den Kinos wieder.

Doch bei einer Sache dürften sich alle einig sein: Das Animationsgenre floriert! Und dass völlig zu recht. Einen wichtigen Faktor für diese Entwicklung ist ohne Zweifel das mittlerweile zu Disney gehörende Animationsstudio PIXAR. Denn PIXAR revolutionierte mit seiner Technik, aber auch mit seinem Sinn für das Erzählen von guten Geschichten, die Zeichentrickwelt.

[st-gallery id=“5478ab0d1d6cb“]

Doch nicht nur die großen Kinoproduktionen, wie TOY STORY (1995), FINDET NEMO (2003) oder WALL-E (2008), glänzen durch ein großartige Story und technischer Brillianz, sondern gerade die traditionellen Kurzfilme von PIXAR überzeugen durch viel Witz, eine spritzige Handlung und wunderschöne Bilder.

Hier sind deswegen 5 PIXAR-Kurzfilme, die jeder mal gesehen haben sollte: Hier gibt’s alle 5 Filmen in kompletter Länge