• DVD & Blu-Ray,  Film,  Kritiken

    HAPPY DEATHDAY 2U (2019)

    Als HAPPY DEATHDAY 2017 erschien, rechnete man irgendwie mit einer billigen Horrorvariante von UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER (1993). Es stellte sich aber heraus, dass mit dem Zeitschleifenfilm, in dem eine junge Frau den Tag ihrer Ermordung immer und immer wieder erlebt, eine sympathische und gut umgesetzte Variation des Klassikers gelungen war. Der Film war mit 125,5 Millionen US-Dollar Einspielergebnissen bei nur 5 Millionen Dollar Produktionskosten auch finanziell ein großer Erfolg. Wie so häufig dauerte es dann nicht lange, bis eine Fortsetzung erschien.

  • Film

    THE HAPPY TIME MURDERS (2018)

    Kurzinhalt:Los Angeles, Stadt der Engel, Stars und Sternchen, wo alles möglich ist: Willkommen in einer Welt, in der Menschen und Puppen in friedlicher Koexistenz miteinander leben! Bislang zumindest – denn ein Mörder geht um und versetzt vor allem die Puppenwelt in Angst und Schrecken. Die Opfer sind die Mitglieder der einst umjubelten, mittlerweile aber etwas in die Jahre gekommenen Happytime Gang, die mit ihrer TV Show jahrelang für lachende Kinderaugen sorgten, es hinter den Kulissen aber mächtig krachen ließ. Nun ist die Party over, denn

  • DVD & Blu-Ray,  Kritiken

    EL CLAN (2016)

    INHALT: Argentinien in den 1980er Jahren: Der Familienvater Arquímedes Puccio hat sein eigenes Familiengeschäft aufgebaut: Zusammen mit seinem Sohn Alejandro und wenigen Komplizen entführt er Personen aus reichen Familien, um das Lösegeld zu kassieren und die Geiseln anschließend doch umzubringen. Alejandro spielt dabei als erfolgreicher Rugby-Spieler zunächst den Lockvogel, der die Entführungsopfer in die Falle führt. Die restlichen Familienmitglieder der Puccios nehmen

  • Gewinnspiele

    Gewinnspiel zum Film HEIL (2015)

    Seit gestern läuft ein Film im deutschen Kino, dessen Titel so manchen Bürger erst einmal tief schlucken lässt: HEIL heisst die schwarze Komödie von Dietrich Brüggemann. Anlässlich des Kinostarts verlost der Filmaffe ZWEI Fan-Pakete zum Film. Die X-Filmer um Produzent und Regisseur Dietrich Brüggemann sind bekannt für ihr provokanten und kontroversen Filme. Zuletzt löste Dani Levys MEIN FÜHRER 2007 eine Diskussion in der Presse aus, ob man sich über Adolf Hitler (dargestellt von Helge Schneider) lustig machen darf. Spätestens seit dem Ärzte-Song „Schrei nach Liebe“ ist jedoch klar: Spaß über Neonazis ist okay und sogar nötig. Und doch geht die Satire HEIL noch einen kleinen, aber amüsanten Schritt weiter.

  • Film

    DESASTER (2015)

    Alles verlief nach Plan. Aber der Plan war kacke! Kurzinhalt: Zwei alternde Profikiller stehen am Strand von Saint Tropez. Ihr Auftrag: Sie sollen den Anwalt Jürgen Wüsch (Stefan Kurt) beschützen. Gegen eine Belohnung soll dieser dem skrupellosen Gangsterboss Mischa (Milan Peschel) brisante Justizgeheimnisse verraten. Obendrein erwartet ihn ein kleines Schäferstündchen mit Michas hübschen Gattin Lydia (Anna Loos). Das Problem an der Geschichte: Lydia spielt ein doppeltes Spiel. Doch auch Würsch verfolgt in Wahrheit ganz eigene Ziele und braucht genau deswegen

  • Film,  Kinokritik,  Kritiken

    DESASTER (2015)

    Was passiert, wenn sich drei Schauspieler zu einem Herzensprojekt zusammenschließen, auf das alle drei wirklich Lust haben? Das Ergebnis ist der Film DESASTER, der am 16. Juli 2015 in die deutschen Kinos kommt. Ich hatte die Ehre, diesen Film als etwas ganz Besonderes zu erleben – und zwar beim Whirlpool Open Air Cinema in Frankfurt auf der Dachterasse des Skyline Plaza mit Darstellerbesuch von Stefan Kurt und Justus von Dohnányi. Wir saßen zu sechst in einem der 30 Whirlpools bei 40°C warmem, blubberndem Wasser und durften uns den Film einige Tage vor Kinostart schon ansehen.

  • Film,  Kinokritik,  Kritiken

    MEN & CHICKEN (2015)

    INHALT: Gabriel (David Dencik) und Elias (Mads Mikkelsen) sind Brüder, könnten aber unterschiedlicher kaum sein. Gabriel ist ein schlecht gelaunter & egoistischer Philosophie-Professor an einer Universität, während sich Elias ausschließlich für Frauen, Faulenzen und andere Alltagsfreuden interessiert. Dementsprechend verstehen sich die beiden auch nicht sonderlich gut. Als der Vater der beiden Brüder stirbt, erhalten sie eine Videoaufzeichnung, auf der ihnen ihr Vater mitteilt, dass sie adoptiert sind. Um ihren biologischen Vater zu finden, raufen sie sich irgendwie zusammen und begeben sich auf eine Reise auf die Insel Ork, der Heimat ihres scheinbar wahrem Erzeugers. Dort machen sie einige eigenartige Bekanntschaften, und erfahren dort immer mehr über sich selbst.

  • Film

    BIRDMAN (2015)

    …ODER (DIE UNVERHOFFTE MACHT DER AHNUNGSLOSIGKEIT) Kurzinhalt: Riggan Thomson (Michael Keaton) erhofft sich durch seine Inszenierung eines ambitionierten neuen Theaterstücks am Broadway eine Wiederbelebung seiner dahin siechenden Karriere. Doch während die Premiere des Stücks unaufhaltsam näher rückt, wird Riggans Hauptdarsteller durch einen verrückten Unfall bei den Proben verletzt und muss schnell ersetzt werden. Auf den Vorschlag von

  • Gewinnspiele

    Die besten schwarzen Komödien & A LONG WAY DOWN Gewinnspiel

    Das schönste Leid ist das Leid anderer Menschen. Rabenschwarz und trotzdem saukomisch: das sind die Grundwerte einer guten schwarzen Komödie. Mit Humor oft unter der Geschmacksgrenze und einer ordentlichen Portion morbider Komik versuchen viele Filme die Gunst des schadenfrohen Zuschauers zu gewinnen. Doch bei so vielen schwarzen Komödien fällt die Wahl für die richtige oft schwer. In dieser Liste findet ihr jedoch eine Auswahl, die ihr in Eurem Leben auf jeden Fall mal gesehen haben solltet. VERY BAD THINGS (1998) Bereits in einer Zeit vor dem Wolfsrudel aus der HANGOVER-Triologie kreierte Autor und Regisseur Peter Berg mit seiner ersten großen Komödie VERY BAD THINGS einen Film über einen außer Kontrolle…