Filmtipps,  Specials

Das STAR TREK Universum

Ein Überblick über die Filme und Serien

„Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise.“ Mit diesen Worten begann vor über 50 Jahren eines der größten Science-Fiction-Franchise der Filmgeschichte. Ihr findet hier einen kurzen Überblick über alle Serien und Filme.

Der Erfinder und seine Sternenreise

Star Trek, deutsch Sternenreise, ist eine Erfindung des Autors Gene Roddenberry. Noch heute fasziniert die STAR TREK-Reihe durch ihre Komplexität, die innovativen Vorstellungen einer utopischen Zukunft und die Idee von einer idealen Gesellschaft. Roddenberry war großer Befürworter einer egalitären Politik, in der Ethien, Glaubensvorstellungen oder politische Strömungen nicht mehr die Trennung der Menschen in Gruppen bestimmen.

Roddenberrys Sternenreise bezieht stets aktuelle Fortschritte und Theorien über den Weltraum mit ein. Dieser wissenschaftliche Ansatz gibt den Serien und Filmen eine Relevanz und inspirierte Generationen von wahren Wissenschaftlern bei ihrer Arbeit.

Die Föderation: Das Ideal einer Gesellschaft

Die Föderation ist eine von Menschen gegründete intergalaktische Vereinigung. Ähnlich der Vereinten Nationen haben sich hier außerirdische Bevölkerungen aus dem Alpha-Quadranten zusammengeschlossen, um ihr Wissen zu vereinen und gemeinsam zu wachsen. Der Föderation ist es dabei wichtig, dass jedes Volk seine Kultur erhält. Die oberste Direktiv besteht daher aus dem Prinzip der Nichteinmischung bei Völkern, die noch nicht zu den Sternen reisen können.

Dank der Abschaffung von Besitz und Geld sowie der Beseitigung von Mangel durch Replikatoren gibt es weder Reichtum noch Armut. Dadurch konnten wesentliche Konfliktherde für Krieg und Zerstörung beseitigt werden. Das oberste Ziel der Föderation ist die Forschung auf allen Gebieten der Wissenschaft.

Technologien des STAR TREK UNIVERSUMS

Die STAR-TREK-Reihe bringt viele berühmte Technologien mit sich. Viele davon haben es aus dem Universum heraus in die Popkultur oder gar Wissenschaft geschafft.

Einige wesentliche STAR-TREK-Technologien:

  • Warp-Antrieb: die Technologie für eine schnelle Reise durch das Weltall.
  • Replikator: Ein Gerät, das Lebensmittel und Materialien jeglicher Art aus Energie und Proteinen herstellen kann.
  • Transporter: Ist in der Lage Materie zu zerlegen und an anderer Stelle wieder herzustellen. Dient als Reise-Möglichkeit.
  • Holodeck: Ein Raum, in dem via Hologramm-Technik alle Arten von Szenarien gestartet werden können. Er dient als Zeitvertreib auf langen Reisen durch das Weltall, aber auch als Möglichkeit für taktische Simulationen.
  • Phaser: ist die Standard-Handfeuerwaffe der Föderation. Er verschießt Laserstrahlen, die tödlich sein können, aber das Ziel auch nur bewusstlos machen.
  • Tricorder: ein tragbarer Scanner. Hilft bei der Analyse von Krankheiten, zur Bestimmung von Materialien oder zur Kommunikation mit anderen Computern.
  • Traktorstrahl: Hiermit kann Materie im Weltraum festgehalten oder abgeschleppt werden.

Die Rassen und Völker

Die Vielzahl an Völkern und Rassen ist beeindruckend. Es gibt beispielsweise profitsüchtige Ferengi, kriegswütige Klingonen, emotional-arme Vulkanier, macht- und wissenshungrige Borg oder (einst) friedfertige Cardassianer und Romulaner.

Jedes einzelne dieser Völker ist anders. Manchmal unterscheiden sie sich jedoch nur durch kleine Makel, Narben und eine faltige Stirn. Einige Völker haben auch ihr eigene Sprache erhalten. Die beliebteste ist Klingonisch. Eine riesige Fan-Community hat die Sprache bereits gelernt und erweitert sie laufend mit neuen Wörtern und Redewendungen.

Die Hörbücher und eine Zeitlinie der STAR TREK Geschichten

Das STAR TREK UNIVSERUM ist riesig und erstreckt sich nicht nur über Serien und Filme. Es gibt auch dutzende Bücher, Comics und Hörspiele, die die Geschichte der einzelnen STAR-TREK-Crews weitererzählen.

Die Hörspiel-Plattform Audible hat in ihrem Magazin etwas gemacht, dass man so nicht finden: Einen übersichtlichen STAR-TREK-Zeitstrahl, in dem sowohl die Filme und Serien, als auch die Hörbücher chronologisch zusammengefasst sind. Zusätzlich enthält der Artikel viele interessante Hintergrundinformationen zu den Hörbüchern. Da wir diese hier nicht besprechen, lohnt sich für auch ein Blick in das Magazin. Also lest mal rein!


DIE SERIEN

Derzeit gibt es acht Serien im STAR TREK UNIVERSUM. Dazu zählt eine Animationsserie und sieben Live-Action-Serien. STAR TREK PICARD ist die neuste. Sie startet Anfang 2020 auf Amazon Video und CBS. Vor kurzem ist hierzu der erste Trailer veröffentlicht wurden.

STAR TREK: RAUMSCHIFF ENTERPRISE (1966 – 1969)

Kürzel: TOS
Staffel: 3
Folgen: 79

Inhalt
Captain James Tiberius Kirk und seine Besatzung reisen in einer fünf-jährigen Mission durch das All, um neue Welten zu erforschen. Zur legendären Besatzung zählen: erster Offizier Mr. Spock, Schiffsarzt Leonard McCoy, Kommunikationsoffizier Uhura, Chefmechaniker Montgomery Scott, Navigator Pavel Andreievich Chekov und Steuermann Hikaru Sulu.

Heute kaum zu glauben, aber ausgerechnet die erste Serie, mit der alles anfing, wurde aufgrund schwacher Einschaltquoten damals abgesetzt. Zum Kult entwickelte sich RAUMSCHIFF ENTERPRISE durch ihre Wiederholungen. Aber zugegeben: Die Serie ist heute nur schwer ohne Ironie ertragbar.


DIE ENTERPRISE (1973 – 1974)

(c) Paramount Pictures

Kürzel: TAS
Staffel: 2
Folgen: 22

Inhalt
Die Serie ist eine Quasi-Fortsetzung oder mehr eine Ergänzung der Original-Serie. Zielgruppe sind Kinder. Auch in DIE ENTERPRISE hat James T. Kirk und seine Besatzung den Auftrag, das Weltall zu erkunden.


STAR TREK: THE NEXT GENERATION (1987 – 1994)

Kürzel: TNG
Staffel: 7
Folgen: 178

Inhalt
Captain Jean-Luc Picard übernimmt als Nachfolger von James T. Kirk das Raumschiff Enterprise. Seine Aufgabe ist es, die Forschungsreise seiner Vorgänger weiterzuführen und diplomatischen Kontakt mit anderen Völkern herzustellen. Doch nicht jede Begegnung führt zu neuen Freundschaften. Seine Crew steht daher immer vor ganz neuen Herausforderungen.


STAR TREK: DEEP SPACE NINE (1993 – 1999)

Kürzel: DS9
Staffel: 7
Folgen: 176

Inhalt
Föderations-Commander Benjamin Sisko übernimmt die heruntergekommene Raumstation Deep Sapce Nine. Diese liegt an einer strategisch wichtigen Position: In direkter Nachbarschaft ist ein Wurmloch, das den Alpha-Quadranten mit dem Beta-Quadranten verbindet. Das macht den Ort für Händler plötzlich sehr lukrativ. Unter der Kontrolle der Föderation soll der Handel reguliert werden. Die Raumstation schwebt um den am Heimatplanet der Bajoraner. Ein Volk, das vor kurzem noch von den Cardassianern unterdrückt wurde. Auch nach der Befreiung erheben die Cardassianer Anspruch an die Station und den Planeten. Sisko obliegt daher nicht nur die Verwaltung der Station. Seine Aufgabe ist es, die Region politisch und wirtschaftlich zu stabilisieren.


STAR TREK: RAUMSCHIFF VOYAGER (1995 – 2001)

Kürzel: VOY
Staffel: 7
Folgen: 172

Inhalt
Die Crews zweier eigentlich verfeindeter Schiffe stranden im Delta-Quandranten. Milliarden Lichtjahre von der Heimat entfernt schließen sie sich auf dem Föderationsraumschiff Voyager zusammen, um den Rückweg anzutreten. Eine lange Reise steht Captain Kathryn Janeway und ihre Crew bevor. Doch sie vergessen dabei niemals die Ideale der Föderation: Als Forscher und Diplomaten schließen sie Bündnisse und finden neue Freunde.


STAR TREK: ENTERPRISE (2001 – 2005)

Kürzel: ENT
Staffel: 4
Folgen: 98

Inhalt
Captain Johnathan Archer übernimmt das Forschungsraumschiff Enterprise, um in einer mehrjährigen Mission, Kontakt mit anderen Völkern aufzunehmen. Doch die Menschheit ist unter den Zivilisationen, die das Reisen durch das Weltall beherrschen, noch eine sehr Junge. Archers Crew steht vor der Aufgabe, sich bei den anderen Völkern zu beweisen. Die Serie spielt noch vor RAUMSCHIFF ENTERPRISE.


STAR TREK: DISCOVERY (Seit 2017)

(c) Netflix

Kürzel: DSC
Staffel: 2+
Folgen: 29+

Inhalt
Sternenflotten-Offizier Michael Burnham sorgt durch eine folgenschwere Entscheidung dafür, dass der Krieg zwischen der Föderation und den Klingonen wieder neu entfacht. Angeklagt wegen Meuterei landet sie im Gefängnis. Doch als einzige Überlebende des ersten Kampfes gegen die Klingonen ist ihr Wissen kriegsentscheidend. Und so wird sie unter Vorbehalt wieder in die Föderation zurückberufen. Auf der Discovery, einem Raumschiff mit einem fortschrittlichen Sporen-Antrieb, wird sie bald unentbehrlich. Im Laufe der Entwicklungen wird jedoch klar, dass der Feind nicht nur im Weltraum, sondern direkt in den eigenen Reihen auf die Crew wartet. Die Serie spielt neun Jahre vor RAUMSCHIFF ENTERPRISE.


STAR TREK PICARD (ab 2020

Kürzel: noch nicht klar
Staffel: 1
Folgen: 24

Inhalt
STAR TREK PICARD setzt Jahre nach den Ereignissen von STAR TREK: NEMESIS an. Viel über die Serie ist noch nicht bekannt. Der Titel macht aber bereits deutlich, was die Showrunner schon bestätigt haben: Der Fokus liegt auf den Hauptfiguren der Serie, allen voran Jean-Luc Picard, und weniger auf einen weltumspannenden Konflikt.

Anzeige:

DIE FILME

Original-Reihe

Der letzte Film in der originalen Zeitlinie liegt bereits mehr als 15 Jahre zurück. Insgesamt gibt es neun Spielfilme. Die ersten sieben sind noch mit der Besatzung um James T. Kirk. In einem Teil kommt es zum Treffen mit Picard-Besatzung, die ab DER ERSTE KONTAKT die Filmreihe übernommen hat.

STAR TREK: DER FILM (1979)

Original: Star Trek: The Motion Picture
Regie: Robert Wise

Inhalt
Die neue Enterprise ist gerade fertig geworden, da muss die Besatzung um James T. Kirk schon auf eine mysteriöse Mission aufbrechen. Eine riesige Energiewolke zieht auf die Erde zu. Ist es eine Bedrohung oder kommt sie in friedlicher Absicht. Genau die Frage gilt es zu beantworten.


STAR TREK II: DER ZORN DES KHAN (1982)

Original: Star Trek II: The Wrath of Khan
Regie: Nicholas Meyer

Inhalt
Eine Forschungscrew experimentiert an einer Methode, unwirtliche Planeten nutzbar zu machen. Auf der Suche nach einen geeigneten Planeten stoßen sie auf den skrupellosen Übermenschen Khan. Captain Kirks alter Widersacher plant schon seit Jahren seine Rache. Nun scheint der richtiger Zeitpunkt dafür gekommen.


STAR TREK III: AUF DER SUCHE NACH MR. SPOCK (1984)

Original: Star Trek III: The Search for Spock
Regie: Leonard Nimoy

Inhalt
Bei dem Kampf gegen Khan ist Mr. Spock verschollen. Die Crew begibt sich auf die Suche, doch sie finden nicht das, was sie erwartet haben.


STAR TREK IV: ZURÜCK IN DIE GEGENWART (1986)

Original: Star Trek IV: The Voyage Home
Regie: Leonard Nimoy

Inhalt
Eine Bedrohung rast auf die Erde zu. Niemand kennt die Sprache. Aber sie erinnert an den Gesang eine Tierrasse, die einst durch die Meere schwamm: Wale. Um einen Kontakt herzustellen, reist die Crew der Enterprise zurück in die Vergangenheit. In den späten 1980er Jahre angekommen, wollen sie ein paar Exemplare zurück in ihre Zeit mitnehmen. Doch so einen Wal zu „stehlen“, stellt ein größeres Problem dar, als man zunächst dachte.


STAR TREK V: AM RANDE DES UNIVERSUMS (1989)

Original: Star Trek V: The Final Frontier
Regie: William Shatner

Inhalt
Die Crew der Enterprise erhält den Auftrag, in die entmilitarisierte Zone zwischen Föderation und Klingonen zu reisen: Auf dem Planet Nimbus III sollte einst eine florierende Freihandelszone entstehen. Statt dessen ist der Ort zu einem Heim für Gesetzlose geworden. Hier treffen sie auf ein Wesen, dass sich als Gott ausgibt.


STAR TREK VI: DAS UNENTDECKTE LAND (1991)

Original: Star Trek VI: The Undiscovered Country
Regie: Nicholas Meyer

Inhalt
Der Waffenstillstand zwischen den Klingonen und den Menschen bröckelt. Erste Annäherungsversuche sollen zu einem dauerhaften Frieden der Kontrahenten führen. Bei einem Treffen wird jedoch die gesamte klingonische Delegation durch einen Anschlag ermordet. Die Besatzung der Enterprise soll dafür verantwortlich sein. Und so reist mit James T. Kirk erstmals ein Mensch nach Qo’noS, der Heimat der Klingonen, um sich für die Verbrechen zu verantworten – oder seine Unschuld zu beweisen.


STAR TREK: TREFFEN DER GENERATIONEN (1994)

Original: Star Trek VII: Generations
Regie: David Carson

Inhalt
Durch einen Riss zwischen Zeit und Raum begegnen sich zwei legendär Captains der Enterprise. Ihr Treffen ist kein Abschluss, sondern der Beginn für die Abenteuer einer neuen Generation – und die wirrste aller Handlungen…


STAR TREK: DER ERSTE KONTAKT (1996)

Original: Star Trek: The First Contact
Regie: Johnathan Frakes

Inhalt
Die Borg tauchen plötzlich bei der Erde auf. Eigentlich unmöglich, denn ihr Herrschaftsgebiet ist viel zu weit weg. Die unerklärliche Gefahr wird dadurch verschlimmert, dass sich das Borg-Schiff in die Vergangenheit aufmacht. Ihr Ziel: die Erde noch vor der Entstehung der Föderation assimilieren. Nur die Enterprise kann die Borg aufhalten – und wird schließlich Teil eines historischen Ereignisses.


STAR TREK: DER AUFSTAND (1998)

Original: Star Trek: Insurrection
Regie: Johnathan Frakes

Inhalt
Die Crew der Enterprise widersetzt sich der obersten Direktive und greift bei einem rückständigen Zivilisation ein, um dieses vor den Dominion zu retten. Ohne Rückhalt der Föderation sind Jean-Luc Picard, William Riker, Data und Co. bei dieser Mission auf sich gestellt.


STAR TREK: NEMESIS (2002)

Original: Star Trek: Nemesis
Regie: Stuart Baird

Inhalt
Ein Bürgerkrieg bedroht die Romulaner. Die unterdrückten Bewohner von Remus widersetzen sich den Herrschern auf Romulus. Ihr Anführer ist Shinzon – ein Klon von Jean-Luc Picard.


Der Relaunch – Kelvin-Zeitlinie

Im Relaunch kommt es unerwartet zu einem alternativen Geschichtsverlauf. Das hat zur Folge, dass die Ereignisse aller Serien und Filme der alten Zeitlinie keine Bedeutung mehr haben. So einen konsequenten Relaunch innerhalb eines solch populären Franchise kennt man sonst nur aus Comic-Reihen. Regisseur J.J. Abrams stieß damit viele Fans vor dem Kopf. Es öffnete ihn mit Sicherheit aber auch Tür und Tor für die Fortsetzungen von STAR WARS.

STAR TREK (2009)

Regie: J.J. Abrams

Inhalt
James T. Kirk steht kurz vor Ende seiner Offiziersausbildung und möchte endlich loslegen. Doch er wird beschuldigt, bei einem schwierigen Test, den bisher noch nie jemand bestanden hat, geschummelt zu haben. Während seiner Anhörung, die den Sachverhalt klären soll, erhält die Föderation einen Notruf von Vulkan. Kirk und seine Freunde zögern nicht lange und ergreifen die Initiative. Denn im Notruf erkennt der angehende Offizier eine Parallele zu einem früheren Ereignis.


STAR TREK INTO DARKNESS (2013)

Regie: J.J. Abrams

Inhalt
Endlich Captain, aber das Leben wird nicht leichter: Eine Serie von Anschlägen terrorisiert die Föderation. Wer steckt da hinter? James T. Kirk und seine Besatzung ermitteln und enttarnen Schreckliches.


STAR TREK BEYOND (2016)

Regie: Justin Lin

Inhalt
Die fünfjährige Forschungsreise des Raumschiffs Enterprise ist im vollen Gange. Kirk ist müde von alle den diplomatischen Treffen. Gerade erst ist ein Friedensgespräch unglücklich gescheitert. Er bewirbt sich heimlich für ein neues Amt auf der Raumstation Yorktown. Die hat vor kurzem ein stark beschädigtes Schiff aufgenommen, dass nur noch ein Besatzungsmitglied hat. Diese erklärt, dass die Crewmitglieder in einem Nebel gefangenen gehalten werden. Die Enterprise macht sich auf dem Weg, den Nebel zu erkunden.

Hinweis:
Die Beitrag wurde in Kooperation mit Audible Magazin erstellt.
Bei der redaktionellen Erstellung des Textes hatte der Filmaffe alle Freiheiten.

Bildquelle: Pressematerial CBS/ Amazon Video

Hier bloggt die Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: