JENNIFER – SEHNSUCHT NACH WAS BESSERES (seit 2015)

JENNIFER – SEHNSUCHT NACH WAS BESSERES ist vermutlich das Lustigste der letzten Jahre. Und es ist völlig zu unrecht in der Versenkung verschwunden. Produziert vom NDR hätte sie einen Sendetermin im ARD-Vorabendprogramm verdient. Was Jennifers Suche so unfassbar komisch macht: die naiven, überzeichneten Charaktere und die ernüchternde Bodenständigkeit, die aus allen Poren trieft.

Weiter zur kritik

THE UMBRELLA ACADEMY (2019) – Staffel 1

Netflix baut sich mit THE UMBRELLA ACADEMY seine eigenen X-Men auf. Die Story basiert auf einem Comic und ist eine derbe Familiengeschichte über sieben verkorkste Kinder, die von einem verrückten Wissenschaftler großgezogen wurden. Die erste Staffel wird uns mit coolem Sound und feinen Prügelsequenzen serviert. Natürlich darf dabei ein schwarzer Humor nicht fehlen.

Weiterl zur kritik

THE SINNER – STAFFEL 2 (2018)

Die erste Staffel von THE SINNER war hervorragendes Erzählfernsehen: geheimnisvoll, wirklichkeitsnah, mitreißend. Verdientermaßen wurde die Serie zu einem Überraschungserfolg, und wie das heute so ist, dauerte es deshalb nicht lange bis zur zweiten Staffel. Die Story aus Staffel eins war allerdings abgeschlossen, drum wird hier nun eine neue Geschichte erzählt. Das Prinzip bleibt das Gleiche: Es geschieht ein Mord – man weiß, wer es tat und wie er es tat, aber nicht warum.

Weiter zur kritik

THE SINNER – Staffel 1 (2017)

Kurz: THE SINNER ist eine der besten Serien der letzten Jahre! Intensiv, mitreißend, sauspannend. Sie ist eine Verfilmung des Romans „Die Sünderin“ der deutschen Autorin Petra Hammesfahr. Bill Pullmann und Jessica Biel, die die Serie auch mitproduzierte, spielen die Protagonisten dieser verzwickten Geschichte, die von einem Geheimnis, von der menschlichen Psyche, von Verbrechen und Gewalt und nicht zuletzt auch von Sex handelt. Es geht nicht um das Wer oder Wie einer Gewalttat. Es geht um das Warum! Eine Serie, die unter die Haut geht.

Weiter zur Kritik

THE BOLD TYPE – DER WEG NACH OBEN – Staffel 1 (2017)

“Ach, so eine kitschige, amerikanische Teenie-Serie“, lautete meine Antwort 20 Minuten, nachdem ich mit der ersten Episode von THE BOLD TYPE angefangen hatte, als eine Freundin mich fragte, was ich gerade schaue. Zehn Episoden später fällt mir dieses zu vorschnell gemachte Urteil nochmal ein, denn die Serie traut sich Weiter zur Kritik

STAR WARS REBELS – Staffel 4 (2018): Folge 1 + 2

Der Funke der Rebellion wird zum intergalaktischen Leuchtfeuer: In der finalen Staffel von STAR WARS REBELS stehen die Rebellen mit dem Rücken zur Wand. Doch durch neue Verbündete werden sie stärker den je. Nun ist es am Imperium, ob sie diesen Widerstand überhaupt noch eindämmen können.

Die vierte Staffel von STAR WARS REBELS startet bald auf dem Disney Channel. Wir hatten vorab die Gelegenheit Weiter zur Kritik

NOLA DARLING (2018) – Staffel 1

Auf seinen erfolgreichen Kinofilm „She’s gotta have it“ aus dem Jahre 1986, lässt der afroamerikanische Filmemacher Spike Lee 2017 eine Neuverfilmung in Form einer Serie folgen. Wie bereits im Original, begleiten wir auch in NOLA DARLING (Originaltitel: „She’s Gotta Have It“) die junge, afroamerikanische Künstlerin namens, man ahnt es: Weiter zur Kritik

LEWIS – DER OXFORD KRIMI (2006 – 2015)

Bereits 1986 begann die Karriere von Robbie Lewis: Als Nachfolgeserie von INSPEKTOR MOROSE entwickelte sich die amüsant-britische Krimiserie zu einer der beliebtesten britischen Serien in den letzten Jahren. Durchschnittlich acht Millionen Zuschauer verfolgten die Episoden auf dem englischen Sender ITV. Auch bei uns lief die Serie durchaus erfolgreich auf ZDF Neo. Immerhin vier Millionen schauten Sonntagsabends regelmäßig rein. Nach insgesamt Weiter im Text