Filmtipps

Das Marvel Cinematic Universe

…auf dem Filmaffen

Alles begann im Jahre 2009: Disney kauft die Marvel Studios und damit die Rechte an den bekannten Superhelden. Der Kaufpreis lag bei heute fast lächerlichen 4 Milliarden Dollar. Tatsächlich stand Marvel kurz vor der Pleite und Mickey Maus war die Rettung. Disney erkannte das Potential dahinter und schuf eines der größten Franchise der Filmgeschichte: das Marvel Cinematic Universe.

Nach mehr als zehn Jahren und bisher 22 Filmen hat das Marvel Cinematic Universe mit AVENGERS ENDGAME seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden. Auch wir blicken noch einmal zurück auf die Filme, die seit der Gründung des Filmaffen von uns besprochen wurden – und darüber hinaus.

Was ist das Marvel Cinematic Universe?

Das Marvel Cinematic Universe (kurz: MCU) ist eine Reihe aus Superheldenfilmen mit bekannten Helden der Marvel Comics. Die Film sind durch eine große Geschichte und dem Setting, in dem sie spielen, miteinander verbunden sind. Das MCU besteht einerseits aus Standalone-Filmen zu einzelnen Superhelden, wie IRON MAN, THOR oder den GUARDIANS OF THE GALAXY, und andererseits aus großen Crossovern, beispielsweise MARVEL’S AVENGERS (2012). Nebenfiguren, wie Nick Fury (Samuel L. Jackson), fungieren als Bindeglied zwischen den Filmen. Da alle Charaktere im selben Universum beheimatet sind, kommt es in den Filmen auch stets zu Begegnungen zwischen den Helden – selbst in den „Standalones“.

Der gemeinsame Handlungsstrang, der sich bis AVENGERS ENDGAME durchgezogen hat, verleiht den Filmen eine außergewöhnliche Verbindung, die in dieser Art bisher einzigartig in der Filmgeschichte ist.

Welche Filme zählen zum Marvel Cinematic Universe?

Derzeit sind 22 Filme erschienen, die sich in drei Phasen aufteilen. SPIDER-MAN FAR FROM HOME schloss als Nummer 23 im Sommer 2019 die Phase 3 ab.

Ab 2020 startet Phase 4. Die ersten Filme sind vor kurzem bekannt gegeben wurden.

MCU – PHASE 4

Stand: 21.07.2019

BLACK WIDOW – Kinostart: 01.05.2020
THE ETERNALS – Kinostart: 06.11.2020
SHANG-CHI AND THE LEGEND OF THE 10 RINGS – Kinostart: 12.02.2021
DOCTOR STRANGE 2: IN THE MULTIVERSE OF MADNESS – Kinostart: 07.05.2021
THOR: LOVE AND THUNDER – Kinostart: 05.11.2021

Weiterhin angekündigt:
BLACK PANTHER 2
GUARDIANS OF THE GALAXY 3
CAPTAIN MARVEL 2
BLADE
FANTASTIC FOUR


MCU – PHASE 3

SPIDER-MAN FAR FROM HOME (2019)
AVENGERS: ENDGAME (2019)
CAPTAIN MARVEL (2019)
ANT-MAN AND THE WASP (2018)
AVENGERS: INFINITY WAR (2018)
BLACK PANTHER (2018)
THOR: TAG DER ENTSCHEIDUNG (2017)
SPIDER-MAN HOMECOMIG (2017)
GUARDIANS OF THE GALAXY 2 (2017)
DOCTOR STRANGE (2016)
THE FIRST AVENGER: CIVIL WAR (2016)


MCU – PHASE 2

ANT-MAN (2015)
AVENGERS: AGE OF ULTRON (2015)
GUARDIANS OF THE GALAXY (2014)
CAPTAIN AMERICA: THE RETURN OF THE FIRST AVENGER (2014)
THOR – THE DARK KINGDOM (2013)
IRON MAN 3 (2013)


MCU – PHASE 1

MARVEL’S AVENGERS (2012)
CAPTAIN AMERICA: THE FIRST AVENGER (2011)
THOR (2011)
IRON MAN 2 (2010)
DER UNGLAUBLICHE HULK (2008)
IRON MAN (2008)

Serien des Marvel Cinematic Universe:

Die Serien AGENTS OF S.H.I.E.L.D. und AGENT CARTER gehören offiziell zum MCU. Auch MARVEL’S RUNAWAYS sowie CLOAK AND DAGGER sind Teil des Franchise, wenngleich man ihnen die Nähe zu den großen Helden nicht anmerkt.

Viele Fans zählen aufgrund von diversen Anspielungen innerhalb der Serienfolgen aber auch die Netflix-Serien DAREDEVIL, JESSICA JONES, LUKE CAGE, IRON FIST, THE DEFENDERS und THE PUNISHER dazu.

Mit dem Start des eigenen Streamingdienstes Disney+ plant der Mauskonzern mindestens fünf weitere Marvel-Serien, in denen sogar große Helden aus dem Kino ins TV kommen.

Geplante MCU-Serien auf Disney+:

Stand: 21.07.2019

FALCON & WINTER SOLIDER (Start: Herbst 2020)
MARVEL’S WAHT IF…? (Start: Sommer 2021)
LOKI (Start: Frühling 2021)
WANDAVISION (Start: Frühling 2021)
WHAT IF? animated Series (Start: Herbst 2021)
HAWKEYE (Start: Herbst 2021)

Wie gut kennt ihr euch im MCU aus? Was ist euer Lieblingsfilm? Und freut ihr euch schon auf die kommenden Filme und Serienprojekte?

Hier bloggt die Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: