LETO (2018)

Kurzinhalt:
Leningrad, ein Sommer zu Beginn der 1980er. Während Alben von Lou Reed und David Bowie heimlich die Besitzer wechseln, brodelt die Underground-Rockszene. Mike und seine Frau Natascha lernen den charismatischen Musiker Viktor Zoi kennen. Ihre unbändige Leidenschaft für die Musik verbindet sie schnell zu einer eigenwilligen Dreieckskonstellation. Als Teil einer neuen Musikbewegung werden sie trotz staatlich kontrollierter Konzerte das Schicksal des Rock ’n‘ Rolls in der Sowjetunion verändern.

Weitere Infos & der Trailer

UTØYA 22. JULI (2018)

Kurzinhalt:
Die 18-jährige Kaja verbringt mit ihrer jüngeren Schwester Emilie ein paar ausgelassene Ferientage in einem Sommercamp auf der norwegischen Insel Utøya. Es gibt Streit zwischen den Schwestern und Kaja geht alleine zu dem geplanten Barbecue. Angeregt diskutieren die Jugendlichen über aktuelle politische Entwicklungen, als plötzlich Schüsse fallen.

Erschrocken suchen Weitere Infos & der Trailer

THE RIDER (2018)

Kurzinhalt:
Nach einem beinahe tödlichen Rodeo-Unfall muss sich der junge Cowboy Brady Blackburn mit der Tatsache abfinden, dass er nie wieder reiten kann, und stürzt in eine existentielle Identitätskrise: Immerhin definiert ihn nicht nur seine Umwelt, sondern vor allem auch er selbst als Sioux-Nachkomme sich vornehmlich über seine Arbeit mit Pferden.

Schwer wiegen der Weitere Infos & der Trailer

AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE (2018)

Kurzinhalt:
Die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen – sei es dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder Weitere Infos & der Trailer

DER HAUPTMANN (2018)

Kurzinhalt:
In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs findet der junge Gefreite Willi Herold (Max Hubacher) auf der Flucht eine Hauptmannsuniform. Ohne zu überlegen streift er die ranghohe Verkleidung und die damit verbundene Rolle über. Schnell sammeln sich versprengte Soldaten um ihn – froh, wieder einen Befehlsgeber gefunden zu haben. Aus Angst Weitere Infos & der Trailer

EIN SACK VOLL MURMELN (2017)

Mit EIN SACK VOLL MURMELN präsentiert uns der frankokanadische Produzent Christian Duguay einen historischen Film aus der Zeit des zweiten Weltkriegs, in der der Fokus auf den jungen Brüdern Joseph und Maurice Joffo liegt.

Der Film basiert auf der gleichnamigen Autobiographie Joseph Joffos. Und wahrscheinlich ist es auch das, was diesen Film so natürlich und einzigartig macht. Im Gegensatz zu Weiter zur Kritik