THE GUNMAN (2014)

Grundsolider Actionthriller

 

Von den meisten gehasst, doch auch von einigen geliebt, kam in diesem Jahr der Actionthriller THE GUNMAN mit Sean Penn in die Kinos. Jetzt gibt es ab dem 03.09.2015 auch die Blu-Ray und DVD käuflich zu erwerben, doch lohnt sich der Kauf?

INHALT:

Was sehr positiv an THE GUNMAN ist, ist dass die Story nicht weit hergeholt scheint, wie es bei den meisten Actionfilmen der Fall ist. Sie beschäftigt sich vielmehr mit der aktuellen Situation in Dritte-Welt-Ländern und den vielen Organisationen, die ihren Profit mit dem Ausbeuten der Bevölkerung machen wollen, statt ihnen zu helfen. Trotzdem gibt es einige Stellen im Film, die ziemlich schleppend sind und man sich ziemlich lange fragt, wieso Terrier (Penn) denn jetzt von den Bad Guys gejagt wird. Das passt nicht ganz mitdem Anfang des Films zusammen, wo man relativ schnell merkt, was jetzt wohl als nächstes passiert. Hier hätte sich Regisseur Pierre Morel vielleicht mehr Gedanken machen sollen, was den Flow des Films angeht. Ansonsten gibt es richtig gut gemachte Actionsequenzen, die ebenfalls nicht over the top sind, sondern ziemlich realitätsnah rüberkommen.

Dass Sean Penn dabei stets aussieht, wie hundert Tage Regenwetter, ist nicht wirklich schlimm. Vielleicht hat man ihm deshalb auch eine kleine Krankheit im Gehirn verpasst, wobei er sich sowieso immer schlecht fühlen muss. Es gibt auch keine wirklichen Gags im Film, die ihm sicherlich gut gestanden hätten, weil die Ernsthaftigkeit ist in manchen Situationen doch ein wenig zu aufgesetzt. Und auch von Jarvier Bardem hat man sicherlich mehr erhofft, war er doch in SKYFALL ein richtig durchgeknallter Bösewicht. Hier ist er eher eine kümmerliche Randfigur, die nie wirklich das bekommt, was sie will. Trotz dieser paar Fehler ist der Film auf jeden Fall einen Blick wert, gerade weil er eben nicht so übertrieben ist, wie manch andere Vertreter.

FAZIT:

Bild & Ton
Das Bild von THE GUNMAN ist natürlich in 1080p vorhanden und wird im Format 16:9, 2.40:1 ausgegeben, also mit schwarzen Balken oben und unten. Fürs Kino ist dieses Format selbstverständlich immer vorteilhaft, doch auf dem heimischen Fernseher denkt man immer, dass etwas vom Bild fehlt. Trotzdem sind die Details sehr scharf und es gibt kaum Filmkorn, was für dunkle Szenen besonders wichtig ist.

Der Ton ist auf Englisch und Deutsch in DTS-HD Master Audio 5.1 vorhanden, damit die Gewehrschüsse und die Klirrenden Scherben von Vasen und Scheiben einem auch so richtig um die Ohren fliegen. Durch DTS wird ja bekanntlich auch der Bass mehr in Szene gesetzt, deshalb die Anlage schön aufdrehen, damit es ordentlich wummst.

Extras
Hier gibt es nichts Besonderes zu nennen, denn neben ein paar Interviews des Regisseurs und einiger Darsteller findet man noch vier Featurettes und den Trailer auf der blauen Scheibe. Zwar sicherlich ein nettes Gimmick neben dem Film, jedoch nicht wirklich umwerfend.

Gesamtfazit:
THE GUNMAN ist ein grundsolider und gut gemachter Actionthriller, der zwar hier und da ein paar Längen aufweist, jedoch genug Action und Spannung für einen netten Heimkinoabend bietet. Dreht eure Anlage ordentlich auf, sodass man sich fühlt, als wäre man neben Sean Penn im Kugelhagel dabei und dann viel Spaß mit dem Film.

von Tobias Dute

Bewertung:

 

Quelle: Pressematerial StudioCanal 2015

Produkte von Amazon.de

 

Tobias Dute

Tobias Dute

Hey, ich bin Tobi, 25 Jahre alt und ein riesen Scifi- und Fantasyfan, doch auch Disneyfilme finde ich echt klasse. Und damit ihr meine Begeisterung auch irgendwann einmal teilt, teile ich meine Kritiken und Neuigkeiten aus Hollywood mit euch!
Tobias Dute

Letzte Artikel von Tobias Dute (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: