AUFBRUCH ZUM MOND (2018)

Kinostart: 11.10.2018 | Regie: Damien Chazelle

Kurzinhalt:
Noch bevor Neil Armstrong die ersten legendären Schritte auf dem Mond hinterließ, stand sein Leben vor enormen Konflikten und Entbehrungen. Eine Belastung für die ganze Familie, aber eben mit einem Ausgang, der Geschichte schrieb.

Nach APOLLO 13 beschäftigt sich AUFBRUCH ZUM MOND nun mit der Apollo 11-Mission. Dessen Ausgang ist bekannt. Gleichzeitig schildert der Film die Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. Also Produzent agiert Steven Spielberg. Mit Regisseur Damien Chazelle und Hauptdarsteller Ryan Gosling (ONLY GOD FORGIVES; 2013/ BLADE RUNNER 2049; 2017) als Neil Armstrong sind zwei LA LA LAND-Macher wieder vereint. In weiteren Rollen sind Jason Clarke (ZERO DARK THIRY; 2012), Claire Foy (CROSSBONES; 2014), Kyle Chandler, Corey Stoll, Ciarán Hinds, Christopher Abbott sowie Patrick Fugit und Lukas Haas zu sehen.

Quelle: Pressematerial Universal Pictures

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: