Marvel Cinematic Universe: „Phase 3“ ist eingeleitet!

Marvel geht in die nächste Runde: Gestern (28.10.2014) enthüllte Marvel Studios Präsident Kevin Feige bei einem Fan-Event im „El Capitan Theatre“ in Hollywood die Filme der sogenannten „Phase 3“ des Marvel Cinematic Universe. Eine klare Kampfansage gegen DC und Warner Bros., die derzeit mit neuen Serien den Vorsprung von Marvel wettmachen wollen.
Zur Filmübersicht

SUPERMENSCH – WER IST SHEP GORDON? (2014)

Kurzinhalt:
Wer ist wohl der beliebteste Mann Hollywoods? Shep Gordon! Keine Ahnung, wer das ist? Er ist nicht nur der Ex von Sexikone Sharon Stone (BASIC INSTINCT; 1992), sondern auch Michael Douglas‘ Kummerkasten, Alice Coopers bester Kumpel, Cary Grants Katzenleihgeber und ein Freund des Dalai Lamas. Shep Gordon, der Manager der Start, macht mit Hingabe seit mehr als 40 Jahren große Musik-, Film- und Koch-Stars zu dem, was sie sind. Voller Demut und Weisheit blickt er heute auf ein pralles Leben zurück, angefüllt mit Erlebnissen, die unglaublicher nicht sein könnten… Weitere Infos & der Trailer

SEX TAPE (2014)

Kurzinhalt:
Als sich Jay (Jason Segel) und Annie (Cameron Diaz) kennenlernten, war ihre Beziehung noch voller Leidenschaft – doch zehn Jahre und zwei Kinder später sieht das anders aus. Um der Beziehung neuen Schwung zu geben, beschließen sie ein Sex-Video zu drehen – warum auch nicht? Sie filmen sich dabei, wie sie jede Position aus „The Joy of Sex“ in einem dreistündigen Marathon-Schäferstündchen durchprobieren. Auf den ersten Blick eine gute Idee – doch dann
Weitere Infos & der Trailer

Mehr, häufiger und weiter: Das Besucherverhalten im Kinojahr 2013

Achja, der deutsche Film. Er pflegt schon lange kein Nischendasein mehr bei den deutschen Kinobesuchern. Im Jahre 2013 konnte sich der Erfolg deutsche Filmproduktionen durchaus sehen lassen. Zwar fiel der Gesamtmarkt um 4 Prozent, gleichzeitig konnte sich der deutsche Filmmarkt um mehr als 36% steigern. Insgesamt 34 Millionen Besucher sahen im Kinojahr 2013 deutsche Filme auf der großen Leinwand.

55% der Besucher kamen aus der Altersgruppe von 10 bis 19 Jahren. Sie machten 23 Prozent aller Besucher deutscher Filme aus – sicherlich auch ein Verdienst von FACK JU GÖHTE als dem erfolgreichsten Film des Jahres. Dennoch bleiben die „Best Ager“ nach wie vor die wichtigste Zielgruppe: Ein Drittel (32%) der Kinotickets lösten Besucher im Alter von 50 Jahren und älter. Diese Altersgruppe geht auch überdurchschnittlich häufig in deutsche Produktionen: Auf die über 60 Jährigen entfielen 2,4 Besuche, die 50 bis 59 Jährigen 2,2 Besuche pro Kopf.

Weitere Details aus der Studie

MADAME MALLORY UND DER DUFT VON CURRY (2014)

Kurzinhalt:
Die Familie Kadam verlässt ihre Heimat Indien, angeführt von Familienoberhaupt „Papa“ (Om Puri), und landet über Umwege in dem idyllischen Dörfchen Saint-Antonin-Noble-Val im Süden Frankreichs – genau der richtige Ort, um ein indisches Restaurant zu eröffnen, entscheidet Papa. Das wiederum gefällt Madame Mallory (Helen Mirren) gar nicht: Die unterkühlte Französin ist Chefin des „Le Saule Pleureur“, einem mit dem Michelin Stern ausgezeichneten französischen Restaurant, nur wenige Schritte entfernt von dem neuen, lebhaften indischen Lokal der Familie Kadam. Und so findet Sohn Hassan (Manish Dayal) sich plötzlich Weitere Infos & der Trailer

DIDO ELISABETH BELLE (2014)

 

Kurzinhalt:
Belle (Gugu Mbatha-Raw) wuchs bei ihrem Großonkel, dem Aristokraten Lord Mansfield (Tom Wilkinson) und dessen Gattin (Emily Watson) auf, genoss dank ihrer Abstammung Privilegien, wie etwa eine gute Ausbildung, durfte aber wegen ihrer Hautfarbe und der herrschenden Gepflogenheiten nicht am gesellschaftlichen Leben der Upper Class teilnehmen. Die junge Frau, die sich fragte, ob sie je einen Ehemann finden würde, verliebte sich in Weitere Infos & der Trailer

PLANET DER AFFEN: REVOLUTION (2014)

Kurzinhalt:
Das von Caesar (Andy Serkins) angeführte wachsende Volk intelligenter Affen, wird von einer Gruppe Menschen bedroht, die das vor zehn Jahren freigesetzte verheerende Virus überlebt haben. Sie erreichen einen zerbrechlichen Frieden, der sich jedoch als nicht tragfähig erweist, als beide Seiten an den Rand eines Krieges gebracht werden, der nunmehr darüber entscheiden wird, welche Spezies fortan die Erde dominiert.
Weitere Infos & der Trailer

FREILAND (2014)

Kurzinhalt:
Niels Deboos (Aljoscha Stadelmann) hat die Schnauze voll. Eurobonds, Bankenrettung, Staatsbankrott, Korruption und Kapitalismus – das ganze Elend geht Niels gehörig gegen den Strich. Er beschließt, der Bundesrepublik Deutschland den Rücken zu kehren. Allerdings ohne das Land zu verlassen. Vom Untergangs-Propheten Christian Darré (Matthias Bundschuh) unterstützt, gelingt es ihm, Weitere Infos & der Trailer

MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER (2014)

Kurzinhalt:
Monsieur Claude (Christian Clavier) und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der rauhe Wind der Globalisierung und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld.
Weitere Infos & der Trailer

DIE KARTE MEINER TRÄUME (2014)

 

Wenn dieser Regisseur einen neuen Film herausbringt, kommt der Filmaffe ins Schwärmen, den Jean-Pierre Jeunet (DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE; MICMACS) gehört nicht nur zu den aller Größten sein Zunft, sondern ist obendrein des Filmaffens Liebster Geschichtenerzähler. Mit die KARTE MEINER TRÄUME zeigt Jeunet einmal mehr, dass er es versteht Bild und Geschichte zu etwas zu verbinden, das nur geliebt werden kann. Weitere Infos & der Trailer