Film

THE WITCH (2016)

Kinostart: 19.05.2016 | Regie: Robert Egger

Kurzinhalt:The Witch_poster_small
Neuengland, 1630. Farmer William findet, gemeinsam mit Frau Katherine und den fünf Kindern, ein neues Zuhause auf einem abgelegenen Stück Land, nahe eines düsteren Waldes. Bald kommt es zu beunruhigenden Vorfällen: Tiere verhalten sich aggressiv, eines der Kinder verschwindet, während ein anderes von einer dunklen Macht besessen zu sein scheint. Misstrauen und Paranoia wachsen und die älteste Tochter Thomasin (Anya Taylor-Joy) wird der Hexerei beschuldigt. Als sich die Lage immer weiter zuspitzt, werden Glaube, Loyalität und Liebe jedes einzelnen Familienmitgliedes auf eine schreckliche Probe gestellt …

Die Hexen sind unter uns – In Robert Eggers Regiedebüt THE WITCH interpretiert der Drehbuchautor das Genre des Hexenfilms neu und erzählt eine Geschichte basiert auf Gerichtsakten – mit aller bildlicher Härte, kraftvoller Musik und dem Gespür für eine schauderhafte Atmosphäre der frühen Neuzeit. Vor der Kamera steht die Newcomerin Anya Taylor-Joy. Der Horrorfilm lief auf dem Sundance Film Festival und konnte die Kritiker bereits überzeugen.

THE WITCH startet am 19.05.2016 in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial Universal Pictures 2016

[amazon_link asins=’B01FTPZ99M,B01M1D5FQZ‘ template=’ProductGrid‘ store=’derfilm09-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’2dc2a0a7-598d-11e7-a265-314c90d1e1f1′]

[sam_ad id=“3″ codes=“true“]

 

Hier bloggt die Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: