OPERATION: OVERLOAD (2018)

Kinostart: 08.11.2018 | Regie: Julius Avery

Kurzinhalt:
Am Vortag des D-Days landet eine amerikanische Soldatentruppe in einem von deutschen Truppen besetzten Dorf in Nordfrankreich. Während ihres Einsatzes stoßen sie auf ein geheimes, unterirdisches Labor, in dem die Besatzer völlig wahnsinnige Experimente an den Dorfbewohnern durchführen, um menschliche Kampfmaschinen zu züchten. Mit verheerenden Folgen…

Bizarr und irre: So sind die Geheimnisse, die amerikanische Soldaten während des zweiten Weltkriegs entdecken. Wer auf blutige Action mit verstörender Geschichte steht, der könnte bei OPERATION: OVERLOAD fündig werden.

Produziert wurde der Actionfilm von J.J. Abrams. Die Regie übernahm Julius Avery (SON OF A GUN; 2014). Das Drehbuch verfasste Billy Ray zusammen mit Mark L. Smith. Vor der Kamera stehen Wyatt Russell, Jovan Adepo, Ben Tavassoli, Pilou Asbæk und Mathilde Ollivier.

Quelle: Pressematerial Paramount Pictures

Werbung:
Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: