ELLIOT – DAS KLEINSTE RENTIER (2018)

Kinostart: 08.11.2018 | Regie: Jennifer Westcott

Kurzinhalt:
Einmal Rentier sein und den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen – das ist der größte Traum von Minipferd Elliot. Kurz vor Weihnachten scheint seine Chance endlich gekommen. Denn eins der Rentiere des Weihnachtsmanns verkündet, dass es ab sofort in den Ruhestand gehen wird. Der Weihnachtsmann muss also schnellstens für Ersatz sorgen! Das ist die Chance für Elliot, den langersehnten Platz vor dem Schlitten zu ergattern. Mit Hilfe seiner besten Freundin, der Ziege Hazel, möchte er beweisen, dass er für den Job genau der Richtige ist. Sie reisen heimlich zum Nordpol-Rentier-Rennen, dem wichtigsten Wettkampf unter den Rentieren.

Währenddessen ist die Heimat der beiden tierischen Freunde in Gefahr, denn Bauer Walter hat kaum noch Geld und muss den Streichelzoo wahrscheinlich verkaufen. Elliot wird vor eine schwierige Entscheidung gestellt: Rettet er seine Freunde oder folgt er seinem großen Traum und ergattert den Job als Weihnachts-Rentier?

Manche Idee für heimelige Weihnachtsfilme entstehen an den ungewöhnlichsten Orten. So auch die Geschichte für den Animationsfilm ELLIOT – DAS KLEINSTE RENTIER. Hier kam die Idee während einer Auktion für Minipferde: „Eines Tages machte ich mit meinem Mann und meinen Kindern einen Ausflug ins National Cowgirl Museum in Texas. Wir bemerkten, dass auf der anderen Straßenseite sehr viel los war und wollten der Sache auf den Grund gehen. Wir waren begeistert, als wir Dutzende von Miniaturpferden in ihren Ställen sahen – ich hatte bisher noch nie von diesen niedlichen Kreaturen gehört!“, so die Regisseurin.

Niedlich funktioniert zur Weihnachtszeit immer gut. Und so wird wohl auch dieser Kinderfilm sein Publikum überzeugen – schließlich hat er darüber hinaus alles, was ein Film dieser Art braucht: Mut, Freundschaft, süße Charaktere und eine Geschichte für die ganze Familie.

Quelle: Pressematerial Splendid Film

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: