DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE (2018)

Kinostart: 01.11.2018 | Regie: Lasse Hallström

Kurzinhalt:
Die junge Clara (Mackenzie Foy) findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Kiste mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll. Im Schneeflockenland, im Blumenland und im Naschwerkland trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner. Zusammen mit dem jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight) begibt sie sich schließlich ins unheilvolle Vierte Reich, das von der tyrannischen Mutter Ingwer (Helen Mirren) beherrscht wird. Dabei geht es schon längst nicht mehr nur um Claras Schlüssel, sondern darum, die Harmonie in den vier Reichen wiederherzustellen.

Ein Wintermärchen-Klassiker kommt in einer neuen Version ins Kino. Disney inszeniert einen optisch opulenten Fantasyfilm mit Starbesetzung. Das kann funktionieren, muss aber auch nicht. Der Trailer sieht aber jedenfalls großartig aus.

Die Regie übernahm CHOCOLAT-Regisseur Lasse Hallström. Vor der Kamera versammeln sich Keira Knightley, Mackenzie Foy, Matthew Macfadyen, Richard E. Grant, Miranda Hart, Sergei Polunin, Jayden Fowora-Knight, Misty Copeland sowie Helen Mirren und Morgan Freeman.

Quelle: Pressematerial Disney

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Ein Gedanke zu „DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE (2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: