THOR: TAG DER ENTSCHEIDUNG (2017)

Kinostart: 31.10.2017 | Regie:Taika Waititi

Kurzinhalt:
Hammer weg, Haare ab – manchmal kommt selbst für einen Superhelden alles anders als gedacht: Während Asgard und seiner Bevölkerung durch die Tyrannei der skrupellosen Hela (Cate Blanchett) der Untergang droht, wird Thor (Chris Hemsworth) am anderen Ende des Universums ohne seine mächtige Waffe gefangen gehalten.

In einem atemlosen Wettlauf gegen die Zeit versucht der Göttersohn seinen Weg zurück in die Heimat zu finden, um ‚Ragnarök‘, die gefürchtete Götterdämmerung, aufzuhalten. Doch vorher muss er sich in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk (Mark Ruffalo)..

Wie mussten viele Marvel-Filme im MCU warten, bis das herrlich-ungleiche Duo Hulk und Thor zusammen in einem Abenteuer antreten. Nun ist es soweit und obendrauf wird auch noch die „Planet Hulk“ Geschichte verarbeitet. Der Trailer wirkt wie eine Fortsetzung der Welt von GUARDIANS OF THE GALAXY und so langsam bekommt man das Gefühl, unbedingt auch mal diesen Planeten verlassen zu wollen.

Vor der Kamera stehen Chris Hemsworth (GHOSTBUSTERS, 2016/ IM HERZEN DER SEE; 2015), Mark Ruffalo (SPOTLIGHT; 2015), Tom Hiddleston (CRIMSON PEAK; 2015/ HIGH-RISE; 2015), Anthony Hopkins (DIE VORSEHUNG; 2016/ NOAH; 2015), Karl Urban (DREDD; 2012) Cate Blanchett (CAROL; 2015/ CINDERELLA; 2015) und Jeff Goldblum (THE GRAND BUDPEST HOTEL; 2014/ MORTDECAI; 2015). Die Regie übernahm Taika Waititi (5 ZIMMER, KÜCHE, SARG; 2014).

Quelle: Pressematerial Disney/ Marvel 2017

Werbung:

 

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: