DAS LEBEN IST EIN FEST (2018)

Kinostart: 01.02.2018 | Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache

Kurzinhalt:
Seit Jahrzehnten richtet Max (Jean-Pierre Bacri) luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren Paris, droht zum Fiasko zu werden: Das Buffet ist verdorben, die Hochzeitsgesellschaft steht im Stau steht, die Band sagt kurzfristig ab und das Team fällt wegen einer Lebensmittelvergiftung aus. Dabei sollte es doch eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden.

Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden?

Das Regie- und Drehbuchduo, das auch für den weltweiten Erfolgsfilm ZIEMLICH BESTE FREUNDE verantwortlich ist, meldet sich mit der Komödie DAS LEBEN IST EIN FEST zurück. Beißend-satirischer Humor, der nicht immer politisch korrekt ist, ist also vorgrammiert. Vor der Kamera stehen Jean-Pierre Bacri, Gilles Lellouche (SKY – DER HIMMEL IN MIR; 2016), Jean-Paul Rouve, Eye Haidara, Vincent Macaigne und Benjamin Lavernhe (BIRNENKUCHEN UND LAVENDEL; 2016).

Quelle: Pressematerial Universum Film 2017

Werbung:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: