Film

SCHÖNE BESCHERUNG (1989)

Kinostart: 16.11.1990 | Regie: Jeremiah S. Chechik

INHALT

Die Griswolds planen Weihnachten. Also eigentlich eher Pechvogel und Familienoberhaupt Clark (Chevy Chase). Der freut sich auf eine singenden Autofahrt zum Weihnachtsbaum und wartet sehnsüchtig auf seine wichtige Weihnachtsgratifikation. Denn der neue Pool ist quasi schon bezahlt. Das ist aber noch lange nicht sein einziges Problem: Denn die Weihnachtsbeleuchtung will einfach nicht anspringen, die Schwiegereltern nerven und seine Cousin fällt zu allem Überfluss auch noch auf einen Überraschungsbesuch ins Haus. Von einem perfekten Weihnachtsfest ist das alle wirklich weit entfernt…

Weihnachten bei den Griswolds. Muss man mehr sagen? Wahrscheinlich nicht. Die Könige des chaotischen Weihnachtsfilms darf wahrlich in keinem Jahr fehlen. Hier trifft Slapstick auf urkomische Dialoge, witzige Charakte und absurde Situationen – schlicht die beste Weihnachtskomödie über eine Familie in der Vorbereitungszeit aller Zeiten.

Johnny Galecki hatte in diesem Film einen seiner ersten großen Auftritte. Es war bereits sein zweiter Weihnachtsfilm nach JESSICA UND DAS RENTIER (1989). Das Drehbuch schrieb John Hughes. SCHÖNE BESCHERUNG ist der vierte Teil der Griwold-Reihe. In Deutschland lief die Komödie übrigens erst ein Jahr später in den Kinos an. Ja, so war das damals.

Quelle: Pressematerial Warner Bros.

Hier bloggt die Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: