FEIERABENDBIER (2018)

Kinostart: 25.10.2018 | Regie: Ben Brummer

Kurzinhalt:
Barkeeper Magnus hat mit seiner Vergangenheit abgeschlossen. Seine Ex-Freundin und der gemeinsame Sohn leben getrennt von ihm. Die meiste Zeit verbringt Magnus in seiner Bar „Feierabendbier“ und mit seinem heißgeliebten Youngtimer.

Als das Auto eines Nachts gestohlen wird, beginnt eine obsessive Jagd nach dem Dieb Bene, die zunehmend aus den Fugen gerät. Mit Hilfe der exzentrischen Designerin Vivian und seiner Kumpels Dimi, Patrick und Manfred lernt Magnus, seinen Schmerz zu überwinden und sich endlich wieder auf neue Bindungen einzulassen.

Die Komödie FEIERABENDBIER von Ben Brummer feierte ihre Premiere auf der diesjährigen Berlinale. Der Film ist eine skurril-komische Milieustudie über gescheiterte Existenzen und große Freundschaften. Vor der Kamera stehen Tilman Strauß, Julia Dietze, Manuel Rubey, Johann Jürgens, Sophia Schober, James Newton, Jonathan Berlin, Korinna Krauss, Ben Tewaag und Aische Pervers.

Quelle: Pressematerial Crew United

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: