DIE ABENTEUER VON WOLFSBLUT (2018)

Kinostart: 04.10.2018 | Regie: Alexandre Espigares

Kurzinhalt:
Alaska, zur Zeit des großen Goldrausches. Der Welpe Wolfsblut (halb Hund, halb Wolf) erkundet die noch unberührte Wildnis und wird von seiner Mutter, einer Schlittenhündin, liebevoll umsorgt und ein ums andere Mal vor den Gefahren des Waldes gerettet. Wolfsblut lernt schnell, dass das Leben ein andauernder Existenzkampf ist.

Nach dem Tod der Mutter gerät er in Gefangenschaft und wird von einem alten Indianer als Schlittenhund ausgebildet. Mittlerweile zu einem stattlichen Vierbeiner herangewachsen, erkämpft er sich die Position des Leittiers unter den Schlittenhunden, bis er in die Hände von skrupellosen Geschäftemachern fällt und für Hundekämpfe missbraucht werden soll. Doch Wolfsblut erlangt das Mitleid eines Marshalls, der ihn vor dem sicheren Tod rettet. Der Beginn einer unzertrennlichen Freundschaft…

Die berühmte Geschichte von Jack London wird nun zum Animationsfilm: DIE ABENTEUER VON WOLFSBLUT basiert auf dem Roman „Wolfsblut“. Der erzählt von der berührenden Freundschaft zwischen einem Mann und einem Hund. Der Film ist eine Neuinterpretation. Das Drehbuch stammt von Philippe Lioret, Serge Frydman und Dominique Monfery. Die Regie übernahm Alexandre Espigares.

Quelle: Pressematerial Tobis Filmverleih

Werbung:
Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

%d Bloggern gefällt das: