CLIMAX (2018)

Kinostart: 06.12.2018 | Regie: Gaspar Noé

Kurzinhalt:
Eine Tanzgruppe quartiert sich für Proben in einem abgelegenen Übungszentrum ein. Bei der Abschlussparty mischt ein Unbekannter Drogen in die Sangría und verursacht damit einen kollektiven Höllentrip. Aus Angst wird Paranoia, aus unterschwelliger Aggression offene Gewalt, aus Zuneigung unkontrollierte Begierde. Die energetische Choreographie löst sich in Chaos auf, die Tänzer taumeln, stolpern und tanzen weiter in höchster Ekstase bis zum Morgengrauen als die Polizei eintrifft und das ganze Ausmaß entdeckt.

Ein berauschter Film voll mit ekstatischen Tänzern: CLIMAX besticht durch elektrisierenden Soundtrack und einer simplen, wie hereinbrechend-fatalen Handlung. Der Film von Gaspar Noé wurde innerhalb kürzester Zeit mit professionellen Tänzern gedreht.

Quelle: Pressematerial Alamode Filmverleih

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: