THE LEGO BATMAN MOVIE (2017)

Kinostart: 09.02.2017 | Regie: Chris McKay

Kurzinhalt:
Superheld Batman hat die Strapazen aus seinem letzten Abenteuer in THE LEGO MOVIE gut überstanden. Doch in Gotham stehen weitreichende Veränderungen bevor, und wenn Batman verhindern will, dass der Joker sich die Stadt durch eine feindliche Übernahme einverleibt, muss er vielleicht endlich einmal sein Image vom einsamen Rächer revidieren und die Unterstützung anderer annehmen. Außerdem könnte es ihm auch nicht schaden, wenn er alles etwas lockerer sehen würde …

Warner Bros. beweist mit diesem ungewöhnlichem Filmprojekt wirklich viel Humor und Selbstironie. Und ohne den Film gesehen zu haben, könnten wir hier ein Highlight vor uns sehen: THE LEGO BATMAN MOVIE besticht durch einen frechen, leichtfüßigen und dabei recht platten, aber wirkungsvollen Humor, der Jung und Alt im Zwerchfell treffen wird.

Die Referenzen auf einen ernsten, dunklen Helden, der ausgerechnet hier auf coole Art vorgeführt und abgefeiert wird, treffen zudem das Fanherz. Batman ist einfach der Beste und es ist wirklich schade, dass er zu DC und nicht zu Marvel gehört.

Chris McKay übernahm die Regie. Am Drehbuch schrieben die Autoren Seth Grahame-Smith, Chris McKenna, Erik Sommers, sowie Jared Stern und John Whittington.

Quelle: Pressematerial Warner Bros. 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: