ES (2017)

Kinostart: 28.09.2017 | Regie: Andy Muschietti

Kurzinhalt:
In der Stadt Derry in Maine verschwinden immer wieder Kinder. Eine Gruppe von Kids wird mit ihren schlimmsten Ängsten konfrontiert, als sie dem bösen Clown Pennywise gegenüber stehen, der seit Jahrhunderten eine Spur von Mord und Gewalt hinter sich herzieht.

Horror-Regisseur Andy Muschietti (MAMA; 2013) hat sich in seinem neustem Film einem besondern Stück Horrorliteratur gewidmet: Stephen Kings „Es“. Der Roman um den mordenden Clown und eine Gruppe von Kindern, die dem Geheimnis hinter dem Monster auf den Grund gehen, wurde bereits Anfang der 1990er in einem erfolgreichen Zweiteiler verfilmt. Damals spielte Tim Curry Pennywise. Nun steigt Bill Skarsgård in die schaurige Rolle.

Ihm gegenüber stehen Jaeden Lieberher (MIDNIGHT SPECIAL; 2016), Jeremy Ray Taylor (ALVIN UND DIE CHIPMUNKS: ROAD CHIP; 2015), Sophia Lillis, Finn Wolfhard, Chosen Jacobs, Jack Dylan Grazer sowie Wyatt Oleff (GUARDIANS OF THE GALAXY; 2014) und Nicholas Hamilton (CAPTAIN FANTASTIC; 2016). Die Drehbuchadaption schrieben Chase Palmer, Cary Fukunaga und Gary Dauberman.

Quelle: Pressematerial Warner Bros. 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: