ENDLESS POETRY (2018)

Kinostart: 19.07.2018 | Regie: Alejandro Jodorowsky

Kurzinhalt:
Santiago de Chile in den 40er und 50er Jahren. Der zwanzigjährige „Alejandrito“ Jodorowsky entscheidet gegen den Willen seiner Familie, Poet zu werden. Er wird in den inneren Kreis der künstlerischen und intellektuellen Avantgarde aufgenommen und trifft auf Enrique Lihn, Stella Diaz, Nicanor Parra und viele andere talentierte junge Schriftsteller. Komplett von einer Welt poetischer Experimente aufgesogen, leben sie wie nur wenige vor ihnen es wagten: sinnlich, authentisch, frei und verrückt.

ENDLESS POETRY (im Original POESÍA SIN FIN) ist ein autobiographisches Drama über das Leben des Regisseurs selbst. Trotz des tiefen Eindringends in die Erinnerungen eines Künstlers, gilt dieser Film als Jodorowsky zugänglichster.

Quelle: Pressematerial Wolf Kino

Werbung:

%d Bloggern gefällt das: