MEIN NAME IST SOMEBODY (2018)

Kinostart: 23.08.2018 | Regie: Terence Hill

Kurzinhalt:
Thomas ist ein Aussteiger: Auf der Suche nach sich selbst und die ewige Einsamkeit reist er durch die Wüste. Dabei trifft er eines Tages auf Lucia (Veronica Bitto). Die ist ein die Gewalt zweier Verbrecher geraten. Thomas rettet sie und wird Lucia anschließend nicht mehr los. Schließlich möchte sie mitten im Nirgendwo nicht alleine zurückgelassen werden.

Und so geht der Selbstfindungstrip zu zweit weiter. Dabei geratren sie immer wieder in Schwierigkeiten. Dies liegt vor allem am Temperament von Lucia. Die Einsamkeit scheint in weite Ferne. Doch Thomas findet durch sie wieder in eine neue Richtung im Leben…

Man kennt ihn noch als smarten Raufbold an der Seite von Bud Spencer. Auch solo hatte Terence Hill kleine und große erfolge in seiner Schauspielkarriere. Seit einigen Jahren ist es ruhiger um ihn geworden. Zuletzt war er als „Doc West“ zu sehen und war 40 Folgen lang Teil der italienische Serie DIE BERGPOLIZEI. Nun kehrt er mit einem eigenen Film zurück auf die Leinwand: MEIN NAME IST SOMEBODY (im Original: MY NAME IS THOMAS). Hier spielt er einen Eigenbrödler und Einzelgänger, der wider Willen nun in die Gesellschaft einen turbulenten Dame kommt. Die Mischung sorgt für Probleme.

Das besondere an MY NAME IS SOMEBODY: Terence Hill macht mit seinem Film eine Deutschlandtournee:

Dresden Montag, 20.08. Filmnächte am Elbufer
Berlin Dienstag, 21.08. Zoo Palast
Hamburg Mittwoch, 22.08. Cinemaxx Hamburg-Dammtor
Essen Donnerstag, 23.08. Lichtburg
Bochum Donnerstag, 23.08. UCI Kinowelt Ruhrpark
Worms Freitag, 24.08. Open Air Worms
Sulzbach Samstag, 25.08. Kinopolis Main-Taurus
Frankfurt Samstag, 25.08. Cinestar Metropolis
Nürnberg Sonntag, 26.08. Cinecitta
München Sonntag, 26.08. Mathäser Filmpalast
Stuttgart Montag, 27.08. UFA Palast
Karlsruhe Montag, 27.08. Open Air am Schloss Gottesaue

Wer noch Karten haben möchte, der sollte sich beeilen, denn fast alle Veranstaltungen, an denen Terence Hill auch tatsächlich live vor Ort sein wird, sind bereits ausverkauft.

Quelle: Pressematerial KSM

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

%d Bloggern gefällt das: