JANE GOT A GUN (2015)

Kinostart: 31.12.2015 | Regie: Gavon O´Connor

Kurzinhalt:
Der Traum von einem freien und sorglosen neuen Leben in New Mexico währt für Jane (Natalie Portman) nur kurz. Sieben Jahre nachdem sie mit ihrem Mann Bill „Ham“ Hammond (Noah Emmerich) aus den Fängen der ruchlosen Verbrecherbande der „Bishop Boys“ floh und eine Familie fernab der Zivilisation gründete, holen die alten Dämonen sie wieder ein. Die gefürchtete Bande rund um ihren brutalen Anführer John Bishop (Ewan McGregor) hat das Paar aufgespürt und sinnt auf Vergeltung, denn Ham war einst selbst einer von ihnen.

Doch Jane ist fest entschlossen, ihr neues Leben und ihre Tochter mit allen Mitteln zu verteidigen und mit den „Bishop Boys“ abzurechnen. Nachdem Ham von der Bande gefasst wurde und mit acht Kugeln im Rücken schwerverletzt um sein Leben ringt, bleibt Jane nur eine Wahl: Sie ruft ihren einstigen Verlobten Dan Frost (Joel Edgerton) zu Hilfe – wohlwissend, dass ihre gemeinsame Vergangenheit zwischen ihnen steht. Zusammen wappnen sie sich auf der Ranch für den großen Showdown…

Der wilde Westen ist wieder an Vogue und setzt mit JANE GOT A GUN einen weiteren Titel an modernen Western oben drauf. Verantwortlich für dieses Wild-West-Abenteuer ist Regisseur Gavon O´Connor, der für seine Hauptdarstellerin auf Natalie Portman zurückgreifen durfte. An ihrer Seite standen Noah Emmerich (SUPER 8; 2011), Boyd Holbook (RUHET IN FRIEDEN; 2014) und Rodrigo Santoro (300: RISE OF AN EMPIRE; 2014), Ewan McGregor sowie Joel Edergerton (BLACK MASS; 2014) vor der Kamera. Edergerton wirkte zudem auch am Drehbuch mit.

Am 31.12.2015 startet JANE GOT A GUN in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Univserum Film 2015

Produkte von Amazon.de

Werbung:
Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: