ALPHA (2018)

Kinostart: 08.03.2018 | Regie: Albert Hughes

Kurzinhalt:
Vor 20.000 Jahren, während der letzten Eiszeit: Die erste Jagd mit der Elite seines Stammes nimmt für einen jungen Mann (Kodi Smit-McPhee) ein entsetzliches Ende: Schwer verletzt stürzt er eine Schlucht hinunter und wird von seinen Männern als tot geglaubt zurückgelassen. Als er verwundet und allein wieder zu Bewusstsein kommt, muss er sich augenblicklich der rauen, erbarmungslosen Wildnis stellen, um auch nur die geringste Chance des Überlebens zu haben.

Auf seinem Weg begegnet er einem einsamen Wolf, den er unter größtem Widerstand versucht zu zähmen. Langsam nähert sich das ungleiche Paar an und fasst Vertrauen, bis sie sich schließlich gemeinsam den Gefahren und Herausforderungen der skrupellosen Natur stellen – denn der tödliche Wintereinbruch naht…

Und wieder präsentiert uns Regisseur Albert Hughes eine Geschichte in einem unwirklichen, lebensfeindlichen Szenario. Nach THE BOOK OF ELI geht es auch dieses Mal um ungewöhnliche Freundschaften und ein schwankendes Vertrauen der Hauptfiguren. Das Ziel ist überleben: Doch wie weit ist man bereit, dafür zu gehen?

Quelle: Pressematerial Sony Pictures

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: