News

Newsticker #23

CAPTAIN AMERICA 3, Borderlands, PROMETHEUS 2 und noch viel mehr!

Urlaubsbedingt haben die News auf dem Filmaffen in den letzten Wochen etwas gelitten und auch wenn hier die Redaktionsstühle leer blieben, ratterten die Nachrichtenticker der Filmgenre weiter. Nun gilt es, einiges nachzuholen und daher gibt es für euch auch eine Menge zu lesen.

Viel Spaß beim Schmökern, des bisher umfangreichsten Newstickers beim Filmaffen:

Wes Craven ist tot
Neben John Carpenter, Sean S. Cunnigham und Tobe Hooper gehörte er zu den großen des Horrorgenres in den 1980er Jahren: Wes Craven. In NIGHTMARE ON ELM STREET (1984) schuf er die Horrorlegende Freddy Krueger und mit der SCREAM-Reihe hob er den Horrorfilm auf eine Metaebene. Doch das sind nur zwei der unzähligen Höhpunkte in einer makellosen Karriere als Regisseur. Nun ist er von uns gegangen: am 30. August 2015 verstarb Craven im Alter von 76 Jahren an einem Hirntumor.

KARTOFFELSALAT ist schlechtester Film?!
Jedes Jahr veröffentlicht die Internet-Filmdatenbank imdb.com eine Liste der schlechtesten Filme des Jahres. Die neue Nummer Eins ist derzeit die deutsche Zombiekomödie KARTOFFELSALAT, in der sich die gesamte deutschsprachige YouTuber-Szene nebst Otto Walkes präsentiert. Es ist jedoch davon auszugehen, dass nur wenige, die den Film bewertet haben, auch wirklich das Werk gesehen haben.

CAPTAIN AMERICA 3 ohne Hulk
Der grüne Muskelberg, der sich so gerne in Rage kämpft, wird wohl doch nicht in CAPTAIN AMERICA – CIVEL WAR (Kinostart: 05. Mai 2016) zu sehen sein. Vielmehr bleibt er nach THE AVENGERS: AGE OF ULTRON verschollen. Anscheinend ist die Enthüllung seines Aufenthaltsortes zu groß, um es einfach in einem vollgepackten Film verschleudern zu wollen – gute Entscheidung.

Steven Spielberg vs. Superhelden-Filme
Apropos Superhelden: Neulich ließ einer der Großmeister US-amerikanischer Blockbuster verkünden, dass Superhelden-Filme bald aussterben werden. So würde es dem Genre nicht anders ergehen, als dem noch in den 70er Jahren so gefragtem Western. Jedes Genre unterliegt eben gewissen Zyklen, die man nicht ändern kann. Der Filmaffe weiß, dass Spielberg recht hat, hofft aber, dass es noch ein wenig dauern wird, bis das Ende wirklich eintrifft.

Fortsetzung: GIGANT AUS DEM WELTALL?
Gerade dürfen sich Fans des ungewöhnlichen Zeichentrickfilms aus dem Jahre 1999 über die komplett remasterte Heimversion freuen. Darüber hinaus geht der Film im Herbst sogar auf eine Kinotour und darf noch einmal auf der großen Leinwand bewundert werden. Ein 16 Jahre alter Film, der gar kein Jubiläum hat und so viel Aufmerksamkeit bekommt, der schreit förmlich nach einer baldigen Fortsetzung. Jetzt muss Filmschmiede Warner Bors. Nur noch die richtige Pressemeldung verkünden und dem zweiten Teil steht nichts mehr im Wege. Vin Disel, der damalige Synchronsprecher des Giganten, weiß obendrein schon mehr: www.facebook.com/VinDiesel

[nextpage title=“Newsticker #23 – Teil 2″]

Borderlands“ als Kinofilm
Ein weiteres, populäres Computerspiel soll die Kinos unsicher machen. Produzent Avi Arad (IRON MAN; 2008/ SPIDER-MAN-Reihe 2002 – 2007) von der Filmschmiede Sony Pictures sitzt bereits an der Planung. Allzu bald dürfen wir wohl mit keinem Ergebnis rechnen.

ASSASINS CREED: Erstes Bild von Michael Fassbender
Obwohl Spielschmiede Ubisoft bereits seit 2011 an einer Verfilmung der erfolgreichen Computerspiel-Reihe plant, müssen wir uns immer noch bis Ende 2016 gedulden. Fest steht, Schauspieler Post to Post Links II error: No term found with slug "michael-fassbender" übernimmt die Rolle des Helden Callum Lynch. Das bezeugt nun auch das erste Bild – und das macht doch schon mal Vorfreude:

Ridley Scott macht PROMETHEUS 2
Das es eine Fortsetzung des ALIEN-Prequels geben soll, ist kein Geheimnis. Eben sowenig, dass Scott die Regie übernimmt. Nun ist jedoch definitiv vom Regisseur verkündet wurden, dass sein nächstes Projekt nach DER MARSIANAER – RETTET MARK WATNEY auf jeden Fall PROMETHEUS 2 seien wird. Damit setzt Scott ein Zeichen, der unbedingt seinen Film noch vor ALIEN 5 (Regie: Neill Blomkamp) in die Kinos bringen möchte. Den Fan wird es freuen!

MAN OF STEEL muss warten
Auch Warner Bros. plant seine Superhelden-Filme mittlerweile langfristig. Bis 2020 ist warten eine Menge neuer Helden auf ihren Einsatz – zum Nachteil des DC-Flagschiff „Superman“. Die Produktionsfirma lies verkünden, dass MAN OF STEEL 2 „dauerhaft in Wartestellung“ (on permanent hold“) steht. Wohl möglich will man den Stärksten nicht gleich am Anfang des neuen Film-Universums verheizen oder erst Batman wieder auf Kurs bringen.

WORLD WAR Z 2 hat ein Drehbuch
Autor Steven Knight (AMAZING GRACE; 2006/ MADAME MALLORY UND DER DUFT VON CURRY; 2014) hat den ersten Entwurf des Drehbuchs zur Fortsetzung des Zombiefilms mit Brad Pitt fertiggestellt. Am 08. Juni 2017 will Paramount Pictures das Sequel in die Kinos bringen.

[nextpage title=“Newsticker #23 – Teil 3″]

FEAR THE WALKING DEAD ist gestartet
Bereits zwei Episoden des THE WALKING DEAD-Prequels können auf Amazon Instant Video angerufen werden. Die Serie begann recht ruhig, aber sehr vielversprechend. Erzählt wird aus der Sicht einer Familie zu Beginn des Ausbruchs der Seuche. Jeden Montag gibt es eine neue Folge (direkt nach der US-Ausstrahlung). Bis zur dritten Folgen (zu sehen am 14.09.2015) müssen wir uns leider eine Woche länger erwarten, da in den USA ein Feiertag die Ausstrahlung dort um sieben Tage verzögert.

BLADE 4 im MCU?
Es gibt wieder Gerüchte über einen vierten Teil der Vampirjäger-Reihe BLADE mit Wesley Snipes in der Hauptrolle. Was viele immer wieder gern vergessen: Blade gehört zum Marvel-Universum. Da liegt es doch nahe, diesen dort einzugliedern. Doch davon ist noch keine Rede. Dennoch lehnt man sich für einen möglichen vierten Teil wieder stärker an die Comics an: In dieser taucht Fallon Grey auf. Sie ist die Tochter von Eric Brooks aka Blade. Gibt es also bald eine Vampirjäger-Familienzusammenkunft?

XXX 3: Drehstart im Dezember 2015
Xander Cage aka Vin Diesel ist wohl tatsächlich bald zurück auf der Leinwand. Der Hauptdarsteller des Actionfilms ließ per Instagram verkünden, dass der Dreh auf den Philippinen noch im Dezember beginnen soll:

Hier bloggt die Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: