ALLES IST GUT (2018)

Kinostart: 27.09.2018 | Regie: Eva Trobisch

Kurzinhalt:
Alles ist gut – so zumindest der Eindruck, den Janne (Aenne Schwarz) vermitteln möchte. Aber nichts ist gut. Nicht, seitdem ihr neuer Chef ihr seinen Schwager Martin (Hans Löw) vorgestellt hat, der am Abend ihres Kennenlernens gegen ihren Willen mit ihr schläft. Danach lässt Janne erst mal alles seinen gewohnten Gang gehen – wenn man die Dinge nicht zum Problem macht, hat man auch keins. Doch ihr Schweigen über den Vorfall weicht nach und nach einer stillen Ohnmacht. Bis Janne ihr Leben und die Liebe zu ihrem Freund Piet (Andreas Döhler) langsam entgleiten.

Nachdem ihre Kurzfilme bereits für viel Aufmerksamkeit auf den Genre-Festivals gesorgt hat, präsentiert Eva Trobisch nun mit ALLES IST GUT ihren ersten Langspielfilm. Mehr Drama denn Komödie berichtet der Film mit einer „Leichtigkeit“ (so zumindest der Pressetext) über die Geschehnisse und Folgen einer Nacht. Vor der Kamera stehen Aenne Schwarz, Andreas Döhler, Hans Löw, Tilo Nest, Lisa Hagmeister und Lina Wendel.

Quelle: Pressematerial NFP marketing & distribution

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

%d Bloggern gefällt das: