Trailer Park #182: SUPERFLY, MONSTERS AND MEN, THE YELLOW BIRDS & KIN

Anfang

Diese Woche geht es im Trailer Park hart zur Sache: Wir steigen mit SUPERFLY gleich in einen fiesen Krimi ein, in dem Verbrechen und Musik zwei Seiten der selben Medaille eines durchtriebenen Milieus sind. In THE CATCHER WAS A SPY dringen wir anschließend mit Paul Rudd in einem tragischen Kriegsfilm nach einer wahren Geschichte ein.

Anschließend präsentiert uns Netflix mit DER PATE VON BOMBY eine neue Antwort auf NARCOS. Und in MONSTERS AND MEN erleben wir ein atmosphärisch durchdringendes Drama, in dem wir auf ein ähnliches Millieu treffen wie in SUPERFLY.

LEAVE NO TRACE ist hingegen ein unheilvolles Drama, um einen Mann, der von der Polizei gejagt und gefunden wird, dabei jedoch seine kleine Tochter in den Wäldern, in denen man sich versteckt hat, zurücklassen musste. Mit THE YELLOW BIRDS folgt ein epischer Kriegsfilm von Alexandre Moors. Und in KIN landen wir in einer sehr nahen Zukunft, in der ein kleiner Junge ein sehr mächtige (vielleicht außerirdische) Waffe findet und so zur Zielscheibe für das organisierte Verbrechen wird.

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: