SUPERSTORE – Die neue Sitcom von Justin Spitzer

In SUPERSTORE dreht sich alles um den alltäglichen Wahnsinn im Kaufhaus. Dabei sorgt der Neue nicht nur für frischen Wind, sondern vor allem für eine Menge Chaos. Justin Spitzer, der Schöpfer der amerikanischen Version von THE OFFICE (2005 – 2013), kehrt mit dieser neuen Sitcom als Autor zurück. Am 26. September 2016 startet die Sitcom auf Universal Channel.

Kurzinhalt:
Jonah (Ben Feldman) tritt seinen neuen Job im „Cloud 9“-Superstore an. Dina (Lauren Ash), die stellvertretende Managerin, gewinnt beim Antrittsgespräch fälschlicherweise den Eindruck, dass der Neue sich für sie interessiere. Dagegen macht Jonah bei seiner Vorgesetzten Amy (America Ferrara) zu Beginn nicht den besten Eindruck: Denn es läuft bei weitem nicht alles so reibungslos. Und Jonah scheint auch nicht gerade großes Interesse daran zu haben, seinen Job mit der Gewissheit ausüben, die nötig wäre. So verschenkt er mit falschen Rabatten Fernseher für 25 Cent und regt Kollegen zu Einkaufswagenrennen an. Das gefällt der Abteilungsleiterin natürlich gar nicht. Lustige Arbeitstage sind also vorprogrammiert…

Hab ihr euch eigentlich schon einemal gefragt, warum die Läden „SUPERMARKT“ heißen? Nun, dieser recht witzig-charmante Viral Clip gibt euch die Antwort: die wahren Helden findet man eben im Alltag – auch wenn wir dieser Fleischfachverkäuferin abends im Dunkeln wohl nicht begegnen wollen. 😉

Zugegeben, Solche Kräfte scheinen die Figuren aus SUPERSTORE zwar nicht zu besitzen. Vielmehr liegen ihre Stärken woanders: Im Humor und einem Improvisationstalent: Im Einzelhandel mit einem unvorhersehbarem Kundenstamm geradezu lebensnotwendige Eigenschaften, um dessen Zufriedenheit jederzeit zu gewährleisten. Schauspieler Ben Feldman stellt sich dieser Herausforderung. Eher bekannt aus Horrorfilmen, wie dem Found-Fottage-Film CLOVERFIELD (2008) und dem Remake FREITAG, DER 13. (2009) bleibt er nach seinem Mitwirken in SILICON VALLEY (seit 2014) aber auch in dieser Sitcom dem komischen Sujet treu. Ihm zur Seite steht America Ferrara als seine Vorgesetzte. Auch ihr ist das Metie bestens bekannt, spielte sich doch bereits als unscheinbare Titelheldin in der Sitcom UGLY BETTY (2006 – 2010) in unsere Herzen. Ferrara steht diesmal nicht nur vor der Kamera, sondern ist in SUPERSTORE auch als Produzentin tätig. In weiteren Rollen zu sehen, sind Lauren Ash, Colton Dunn, Nico Santos und Mark McKinney.

Der Trailer zu SUPERSTORE zeigt, dass die Serie wirklich eine Menge kurzweiligen Spaß bringen kann: Interessant-skurille Charaktere treffen in einem gewöhnlichen Habitus (den Supermarkt) aufeinander und versuchen irgendwie im Alltag zu „überleben“. Und ein wenig Romantik ist auch in gleich mehrfacher Hinsicht enthalten. All das sind gute Grundzutaten, für eine erfolgreiche Sitcom. Vor allem der Kassierer Garrett (Colton Dunn) hat das Potential zur Sidekick-Kultfigur. Wie sich die Serie jedoch im Ganzen schlägt, davon könnt ihr euch bald selbst überzeugen.

Die erste Folge „Willkommen auf Wolke 9“ läuft am Montag, den 26. September 2016, auf Universal Channel Deutschland. Eine zweite Staffel ist bereits bestättigt und umgesetzt. Und es wird bestimmt nicht lange dauern, bis man SUPERSTORE auch im Free TV sichten kann. Wer jedoch jetzt schon die Gelegenheit hat, der sollte einen Blick riskieren.

In Kooperation mit Universal Channel Deutschland.

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: