Newsticker #14

WORLD WAR Z 2, STAR TREK 3 & Melissa erhält Stern

Eine weitere Woche ist um und neue Gerüchte grassieren in der Medienbranchen. Nebenbei erhält eine ehemalige Wuchtbrumme einen Stern und die Disney-Flut an Realverfilmungen nimmt auch kein Ende. Ansonsten gab es diese Woche eine Menge nicht nennenswerter Set- und Szenen-Bilder, die ihr hier vergebens suchen dürft.

Kommen wir daher ohne große Umschweife zu den schwammig-harten Fakten für die Woche:

Melissa McCarthy erhält Sternchen:
Die ehemalige Wuchtbrumme des amerikanischen Kino, Melissa McCarthy (TAFFE MÄDELS; 2013/ SPY – SUSAN COOPER UNDERCOVER; 2015) hat ganz schön an Gewicht verloren. Respekt. Zudem erhielt sie am Dienstag einen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles. Der Filmaffe gratuliert.

STAR TREK 3 – So könnte der Titel lauten:
Co-Autor und Scotty-Darsteller Post to Post Links II error: No term found with slug "simon-pegg" könnte sich möglicherweise in seinem eigenen Blog etwas verplaudert haben. So schrieb er am Ende eines vor kurzem veröffentlichen Beitrags: „Speaking of which I better climb aboard the old hypocropter and fly back to writing Star Trek Beyond.“ Könnte der Titel zum dritten Teil des Relaunches als STAR TREK BEYOND lauten? Fakt ist jedenfalls: Am 21. Juli 2016 startet der Film bei uns in den Kinos.

WORLD WAR Z 2 steht:
Es ist amtlich: Die Zombiehorden-Film mit Bratt Pitt als UN-Mitarbeiter Gerry Lang erhält eine Fortsetzung. Kinostart soll in den USA der 09. Juli 2017 sein. Laut Drehbuchautor Steven Knight wird der Film sowohl eine Fortsetzung als auch ein Neuanfang – was auch immer das heißen mag.

Tinkerbell Live Action:
Und noch eine Realverfilmung: Das MALEFICENT und CINDERELLA nur die Spitze des Eisberges war, ist bekannt. Bald folgen Realverfilmung zu DUMBO, WINNIE PUH und auch DIE SCHÖNE UND DAS BIEST. Nun nimmt sich Disney auch das Nimmerland vor und möchte mit TINK die erfolgreiche Animationsreihe um die Fee Tinkerbell in die Realität adaptieren. Reese Witherspoon soll die Hauptrolle übernehmen.

Die neue GLOREICHEN SIEBEN haben ihren Schurken gefunden:
Schauspieler Peter Sarsgaard (BOYS DON’T CRY; 1999/ GARDEN STATE; 2004) soll beim Western-Remake die Rolle des Gegenspieler der sieben Revolverhelden übernehmen. Im Januar 2017 kommt der Film bei uns in die Kinos.

Alte Bekannte in HEROERS REBORN:
Große Freude bei den Fans: Schauspieler Greg Grunberg ist in der Rolle des Stimmen hörenden Matt Parkman auch in der neuen Serie wieder mit dabei. Damit wächst die Zahl der Rückkehre aus dem alten Cast auf vier. Ebenfalls mit am Board sind: Masi Oka als Zeitreisender, Jimmy Jean-Louis, Jack Coleman. HEROES REBORN startet im Herbst 2015 auf NBC.

STAR WARS Identities“ in Köln:
Wer die weit, weit entfernte Galaxie aus den Post to Post Links II error: No term found with slug "star-wars" Filmen mal hautnah erleben möchte, der sollte sich auf nach Köln machen. Dort warten über 200 Originalexponate darauf, besichtigt zu werden. Mehr Infos erhaltet ihr in unserem Bericht.

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: