MÄDELSTRIP (2017)

Mutter und Tochter auf sich gestellt im kolumbianischen Dschungel.

MÄDELSTRIP erscheint am 26. Oktober 2017 auf DVD und Blu-Ray im Handel. Goldie Hawn ist für diesen Film nach 15 Jahren Abwesenheit auf der Kinoleinwand das erste Mal wieder vor die Kamera getreten.

INHALT:

Emily Middleton, gespielt von Amy Schumer (DATING QUEEN; 2015/ SLEEPWALK WITH ME; 2012), wird wegen ihres frechen Verhaltens auf der Arbeit gefeuert und von ihrem Freund kurz vor ihrer lang ersehnten gemeinsamen Reise nach Ecuador verlassen und steht nun vor der Frage, wer sie auf diesen Trip begleitet, nachdem die Tickets nicht erstattbar sind. Die chronisch klamme Emily möchte das Geld natürlich nicht verlieren, findet aber aufgrund ihrer durchaus schwierigen Art ihren Mitmenschen gegenüber auch niemanden in ihrem Freundeskreis, der sie begleiten möchte.

Als sie durch Zufall ein altes Fotoalbum ihrer Mutter entdeckt, als sie bei dieser zu Besuch ist, stellt sie fest, dass ihre heute sehr langweilig scheinende, in Katzen vernarrte und alleinstehende Mutter früher einmal eine echt coole und abenteuerlustige Frau gewesen sein muss. Deshalb überredet nun Emily ihre Mutter Linda, gespielt von Goldie Hawn, die Reise in das Luxusresort in Ecuador anzutreten.

Dabei lassen die beiden Emilys Bruder Jeffrey, gespielt von Ike Barinholtz (SUICIDE SQUAD; 2016/ CENTRAL INTELLIGENCE; 2016/ BAD NEIGHBORS; 2014), der an Agoraphobie leidet, zu Hause, um das Haus zu hüten.

In Ecuador angekommen, liegt Mutter Linda gemütlich am Pool, liest und möchte sich keinen Meter aus dem Resort hinausbewegen. Emily hingegen sucht das Abenteuer, möchte etwas unternehmen und erleben. Als sie dann einen sympathischen jungen Mann namens James, gespielt von Tom Bateman (CREDITORS; 2015), kennenlernt, der ihr das Land rundherum zeigt, leckt sie Blut und überredet ihre Mutter, sich ihnen am nächsten Tag anzuschließen. Linda fühlt sich nicht wohl dabei, kommt aber der Tochter zuliebe mit.

Lindas erstes Bauchgefühl bestätigt sich nach kurzer Zeit, aber und Emily und sie werden entführt. Es beginnt eine lange und wilde Geschichte bestehend aus Flucht und Gefangenheit, aus Angst und Hoffnung und vielen witzigen Sprüchen.

FAZIT:

Bei MÄDELSTRIP handelt es sich um einen für die kommende Jahreszeit passenden Film, den man sich gerne an einem verregneten Nachmittag mal anschauen kann, wenn man sich gemütlich auf die Couch setzt. Dass Goldie Hawn (ALLE SAGEN I LOVE YOU; 1996/ DIE KAKTUSBLÜTE; 1969) für diesen Film ihre Filmabwesenheit von 15 Jahren aufgibt, spricht für den Film und für Goldie Hawns Humor.

Der Film überrascht nicht mit unvorhersehbaren Wendungen oder erstaunlichen Handlungen, aber unterhält auf eine sehr angenehme Art und Weise. Die Sprüche von Emily, die sie eigentlich jedem gegenüber raushaut, amüsieren sehr und man kann es kaum fassen, dass sie das jetzt wirklich gesagt haben soll. Auch der Disput zwischen ihr und ihrer Mutter zeigt auf eine komische Weise, wie die beiden es dann doch schaffen, ihre Differenzen, die sich in den vergangenen Jahren aufgebaut haben, beiseite zu legen und gemeinsam dieses Abenteuer zu meistern.

Natürlich haben wir bei dem Film keinen nächsten Oscar-Anwärter, aber MÄDELSTRIP bietet nette Unterhaltung und einige Lacher. Der ist auf DVD definitiv eine Überlegung wert.

von Franzsika Söllner

Bewertung:

Quelle: Pressematerial 20th Century Fox Home Entertainment 2017

Produkte von Amazon.de

Merken

Merken

Franziska Söllner

Franziska Söllner

Neben meinem Jura-Studium ist es eine meiner Lieblingsbeschäftigungen für einige Zeit in eine völlig andere (Film-)Welt abzutauchen und für diese Zeit jemand ganz anderes zu sein!
Franziska Söllner

Letzte Artikel von Franziska Söllner (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: