EL CLAN (2016)

Kinostart: 03.03.2016 | Regie: Pablo Trapero

Kurzinhalt:
Argentinien in den frühen Achtzigern: Die Puccios leben in einem gutbürgerlichen Stadtteil in Buenos Aires, nach außen wirken sie wie eine ganz normale Großfamilie. Doch der Schein trügt. Im Verborgenen führt Patriarch Arquímedes Puccio (Guillermo Francella) mit harter Hand die Geschäfte der Familie, dunkle Machenschaften mit grausamen Methoden: Kidnapping, Lösegelderpressung, Mord Hinter der Planung und der Umsetzung sämtlicher Operationen steckt Arquímedes.

Dafür braucht er vor allem die bedingungslose Unterstützung seines ältesten Sohnes Alejandro (Peter Lanzani), der für ihn geeignete Opfer ausfindig macht. Als Star- Spieler der Rugby-Nationalmannschaft ist dieser durch seine Berühmtheit über jeden Verdacht erhaben und somit das ideale Werkzeug. Als Alejandro jedoch das makabre Familienbusiness in Frage stellt, droht die Fassade zu bröckeln…

Der argentinische Regisseur Pablo Trapero inszenierte dieses Familien-Gangster-Epos. Der Film brach in seinem Heimatland sämtliche Rekorde. EL CLAN lief seit dem auf zahlreichen Festivals; u.a. beim Toronto International Film Festival und auf dem 63. San Sebastián International Filmfestival. Zudem wurde er als Bester fremdsprachiger Film für den Oscar 2016 eingereicht.

Am 03.03.2016 startet EL CLAN in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Prokino 2016

Produkte von Amazon.de

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: