Disney schluckt Fox – und alles wird anders?

Nach Monaten der Verhandlungen ist klar: Disney wird 20th Century Fox übernehmen. Die Folgen dieses Milliarden-Deals lagen klar auf der Hand. Denn der Mauskonzern wird wohl nicht nur dankend einige Lizenzen und Sender annehmen, sondern auch einiges umstrukturieren. Doch eines vorweg: Alle bestehenden Produktionen werden noch umgesetzt.

Bereits Ende diesen Jahres wird alles anders – vielleicht ist es gar ein tiefer Einschnitt in die Filmindustrie. Denn eine Übernahme solcher Größe kommt nicht so häufig vor. Und doch sind nur noch kleine Hürden zu überwinden, um den Deal perfekt zu machen. Die Aufsichtsbehörden haben bereits ihr Go gegeben.

Kleiner Rückblick: Seit 1935 gibt es 20th Century Fox. Man möchte fast sagen, dass es eines der Gründungsstudios des Films ist. Viel Tradition liegt hier verborgen. Alle begann damals mit Sherlock Holmes-Verfilmungen. Klassiker wie FRÜCHTE DES ZORNS (1940), PLANET DER AFFEN (1968) oder die STAR WARS-Filme und sogar TITANIC (1997) brachte das Studio hervor. Nicht zu verachten, sind auch moderne Franchise, wie die AVATAR- oder die X-MEN-Filme. Viel Potential für Disney anzudocken. Und tatsächlich werden viele große Blockbuster, die bereits in der Entwicklung stecken (wie die eben genannten auch) zunächst weitergeführt.

Doch nun wurden mehr Details verkündet: So möchte Disney wohl alle nicht so sonderlich familientaugliche Produktionen möglicherweise eingestampfen oder zumindest reduzieren. Was das  für Filme wie die DEADPOOL-Reihe bedeutet, ist natürlich noch nicht klar.
Als fast sicher gilt, dass das Marvel Cinematic Universe bald und unzählige Charaktere erweitert wird. So gehören nun auch die X-Men und die Fantastic Four wieder einem Konzern, der eben auch Marvel inne hat.

Wird 20th Centruy Fox also aufgeweichter und familienfreundlicher? Wird das Studio in dieser Form überhaupt erhalten bleiben? Mehr wissen wir wohl erst im Laufe des kommenden Jahres. Wir bleiben dran.

 

Quelle: The Wall Street Journal

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

%d Bloggern gefällt das: