DIE YES MEN – JETZT WIRD’S PERSÖNLICH (2015)

Kinostart: 20.08.2015 | Regie: Mike Bonanno, Andy Bichlbaum

Kurzinhalt:
Sie sind die Superstars der Protestbewegung in den USA: die berüchtigten Aktivisten The Yes Men (Mike Bonanno & Andy Bichlbaum) inszenieren seit 15 Jahren unterhaltsame, aber vor allem provokative Aktionen. Sie stellen Konzerne, Lobbygruppen oder Regierungen bloß, um aufzurütteln und aufzudecken. In schicken Secondhand-Anzügen und mit wenig Schamgefühl schleusen sie sich in Business-Events und Regierungsfunktionen ein, um auf die negativen Folgen der Globalisierung und der „Geiz-ist-geil“ Kultur hinzuweisen.

In DIE YES MEN – JETZT WIRD‘S PERSÖNLICH! sind die beiden Männer nun Mitte 40 und ihre Midlife-Crisis bringt sie beinahe dazu, ihre Aktivisten-Karriere endgültig zu beenden, obwohl sie gerade dabei sind, die größte Herausforderung ihres Lebens vorzubereiten: den Klimawandel zu stoppen.

Hierzulande sind sie nur wenigen bekannt, aber ihre Aktionen sind frech, aufwühlend, folgenreich und nicht selten auf subtil-böse Weise irre komisch. Denn Mike Bonanno und Andy Bichlbaum setzen an den Themen an, die wehtun, die alle betreffen und doch durch wenig einflussreiche Menschen in ihrem Erfolg blockiert werden. Nach DIE YES MEN (2003) und DIE YES MEN REGELN DIE WELT (2009) ist DIE YES MEN – JETZT WIRD’S PERSÖNLICH bereits der dritte abendfüllende Dokumentarfilm. Unter der Regie von Laura Nix entstand ein Film, der sowohl den Zeitgeist als auch die Konzerne und internationale Politik trifft.

Seid gestern (20.08.2015) läuft der Dokumentarfilm DIE YES MEN – JETZT WIRD’S PERSÖNLICH in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial NFP+ Marketing und Distribution (2015)

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: