Trailer

Trailer Park #191: WILLKOMMEN IN MARWEN, TITANS & NIGHTFLYERS

Heute reisen wir im deutschen Trailer zu WILLKOMMEN IN MARWEN in Steve Carells Kopf, der eine unglaubliche Geschichte ausdenkt und mitten in seinem Garten diese Geschichte verwirklicht. Danach treffen wir in TITANS auf eine Reihe von legendären Nachwuchshelden, die sich zusammentun, um gemeinsam das Verbrechen zu kämpfen. Als letztes treiben mysteriöse Gefahren aus dem All die Crew des Raumschiffs NIGHTFLYERS in den Wahnsinn.

[nextpage title=“WILLKOMMEN IN MARWEN“]

von Robert Zemeckis
mit Steve Carell, Leslie Mann, Diane Kruger

Genre: Animatgion, Biografie, Komödie
Kinostart: 10. Januar 2019

Kurzinfos:

WILLKOMMEN IN MARWEN ist eine Tragikomödie von Regisseur Robert Zemeckis. In der Geschichte verarbeitet Mark Hogenkamp (Steve Carell) seine Tage im Koma, in der er sich dem Modellbau widmet. Die Figuren werden in seiner Welt real und Mark entfernt sich immer weiter von der Realität. Ein tragisch-magischer Feel Good Movie.

Erster Eindruck:

Der Trailer sieht fantastisch aus. Die Story ist so skurril wie komisch. Steve Carell spielt einen liebenswürdigen Charakter, den man am gerne knuddeln würde. Der Trailer ist sehr emotional, schaut aber auch sehr vielversprechenden aus. Wahrscheinlich ist die Story der Figuren sogar spannender, als das Drama von Mark. Die Kombination aus beiden hebt WILLKOMMEN IN MARWEN aber schon jetzt aus dem Genre heraus.

[nextpage title=“TITANS“]

von Greg Berlanti, Akiva Goldsman, Geoff Johns
mit Brenton Thwaites, Teagan Croft, Anna Diop

Genre: Action, Fantasy
Serienstart: Im Laufe 2018 (USA)

Kurzinfos:

Die „Teen Titans“ sind ein Zusammenschluss der Sidekicks großer Superhelden. Angeführt von Robin (Batmans rechter Hand) besteht das Team aus einer Reihe von Junghelden, die sich erst noch beweisen müssen. Unter anderen gehört zum Team Impluse, Arrowett, Superboy, Beast Boy, Cyborg und Wonder Girl. Nachdem ist schon einige Animationsserien, unter anderen YOUNG JUSTICE, TEEN TITANS und TEEN TITANS GO!, gab, ist TITANS nun die erste Live Action Serie.

Erster Eindruck:

Bämm! Der Teaser Trailer haut rein und sieht sehr dreckig aus…fast zu dreckig für DC. Dann kennen wir sonst nur von den Marvel-Serien auf Netflix. Alleine das macht schon Spaß. Könnte DC und Warner Bros. also diesmal wirklich das Richtige gemacht haben. Wir sind sehr euphorisiert und hoffen, dass sich die Erwartungen bestätigen.

[nextpage title=“NIGHTFLYERS“]

von Jeff Buhler
mit Bronte Carmichael, Phillip Rhys, Miranda Raison

Genre: Horror, Science Fiction
Serienstart: Laufe 2018 auf Netflix

Kurzinfos:

Die Netflix-Serie NIGHTFLYERS ist ein Remake des gleichnamigen Films von 1987. Beide basieren auf George R. R. Martins Roman. Der Autor wiederum ist für seine „Game of Thrones“-Bücher weltweit berühmt geworden. In der Serie entdeckt in Wissenschaftler ein außerirdisches Signal. Als Teil der Besatzung des Raumschiffs „Nightflyers“ geht er dem Signal auf den Grund. Doch die Crew steht mit der Reise vor schaurigen Herausforderungen. Es scheint, als wäre hier Kräfte am Werk, die keinesfalls freundlich gesinnt sind.

Erster Eindruck:

Der Trailer verspricht einen interstellaren Pscho-Thriller, der wohl maßgeblich auf einen großen Raumschiff spielt. Die Crew wird nach und nach in den Wahnsinn getrieben. Die Serie ist offensichtlich nichts für schwache Nerven und spielt vor allem damit, die Bedrohung nur indirekt zu zeigen. Erinnert ein Wenig an DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT und könnte eine schöne Old School Horrorserie werden. Wir sind gespannt.

Kommentare deaktiviert für Trailer Park #191: WILLKOMMEN IN MARWEN, TITANS & NIGHTFLYERS

Hier bloggt die Redaktion.

%d Bloggern gefällt das: