GRENZBOCK: Das Gewinnspiel zum Dokumentarfilm

„Waidmannsheil“ alle miteinander: Der Filmaffe geht auf Pirsch und würde euch gerne mitnehmen. Wie ein cineastischer Stadtaffe auf diese Idee kommt, im Winter mitten in den matschig-kalten Wald zu traben? Da habt ihr wohl noch nichts von GRENZBOCK gehört. Gut, dass wir zum Kinostart am 04.02.2016 gleich zweimal zwei Kinogutscheine zum Dokumentarfilm verlosen. Obendrauf gibt es für jeden Gewinner noch das Buch „Wild Grillen“.

Zum Inhalt:
Ein letztes Mal lässt Hubertus Meckelmann zur großen Drückjagd in der Wildnis blasen. Im Kerngebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes soll bald gar nicht mehr gejagt werden. Für die Reviere außen herum ist das eine Zumutung. Denn die mühsam begrenzten Populationen von Rot-, Dam- und Schwarzwild werden dadurch völlig durcheinander geworfen. Daran ändert auch die Rückkehr vom Wolf nichts – und der hat aus Sicht der meisten Jäger in Brandenburg sowieso nichts verloren.

GRENZBOCK von Regisseur Hendrik Löbbert begleitet als erster Dokumentarfilm drei Jäger durch ihre Wälder und lässt in langen, ruhigen Einstellungen die Weltbilder durchschimmern, die sich hinter Jägerlatein und Lodenmantel verstecken. Doch Romantik ist nicht alles. Denn die Diskrepanz zwischen der Sehnsucht nach ursprünglicher Natur und Effizienzdenken, zwischen Märchenwald und moderner Kulturlandschaft ist in der Stille der Wälder sehr wohl hörbar.

Mehr Informationen zum Film: www.grenzbock.de

Zum Gewinnspiel:
Der Filmaffe verlost zum Kinostart von GRENZBOCK zwei Pakete, die jeweils bestehen aus:

2x Freikarten zum Film GRENZBOCK
1x Exemplar des Buchs „Wild Grillen“

Gewinner des Gourmand Awards: „Best Barbecue Book in the World“ sowie „Best Barbecue Book Deutschland 2014“. Umfangreiche Rezeptsammlung zum Thema Wild Grillen. Nachhaltig, fettarm und verdammt lecker! Link zum Produkt: www.heel-verlag.de 

Was muss ich tun, um da dran zu kommen?
Um beim Filmaffen etwas abzusahnen, braucht Ihr nur Eure E-Mail-Adresse und etwas Glück! Schickt dem Filmaffen EINE E-Mail mit dem Betreff: „Grenzbock“ an gewinnspiel@filmaffe.de. Und vergesst nicht Euren Namen und Eure Adresse mit in die Mail reinzuschreiben.

Wann erfahre ich, ob ich gewonnen habe?
Bis Samstag, den 30.01.2016, 24Uhr (MEZ) könnt Ihr dem Filmaffen noch eine E-Mail schicken. Danach werden unter allen bis dahin eingegangenen Teilnehmern die Fan-Pakete verlost. Die Namen der Gewinner werden voraussichtlich am Sonntag, den 31.01.2016, auf dem Blog (www.filmaffe.de) veröffentlicht.

Der Filmaffe hofft auf rege Teilnahme und wünscht allen viel Glück bei der Verlosung!

Zur Teilnahme am Gewinnspiel:
Der Filmaffe versichert die persönlichen Daten der Teilnehmer des Gewinnspiels an keine Dritten Unternehmen weiterzugeben und nach der Gewinnspiel-Aktion wieder zu löschen. Die Teilnahme ist erst ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Außerdem müssen die Teilnehmer des Gewinnspiels ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass man Ihre Namen und Wohnort auf dem Blog des Filmaffen bekannt geben darf. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Quelle: Pressematerial Farbfilm Verleih 2016

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: