Mit Eishockey-Maske und Machete: FREITAG DER 13. geht in Serie

[amazon asin=B0028NCZYQ&template=add to cart]

Ein Horror-Legende der 80er Jahre schafft den Sprung ins Fernsehen: Jason Voorhees aus FREITAG DER 13. wütet bald in seiner eigenen Serien. Das amerikanische Network CW sicherte sich die Rechte an Sean Cunninghams Kult-Slasher-Reihe.

Jason Voorhees aus FREITAG DER 13. (1980) gehört neben Freddy Krueger (NIGHTMARE ON ELM STREET; 1984) und Michael Myers (HALLOWEEN; 1978) zu einem der drei großen Slasher-Kultfiguren der 1980er Jahre. Als Teenager ertrank er im Crystal Lake, nachdem er die Hänseleien der anderen Kinder nicht mehr ertragen konnte. Daraufhin schwor er (SPOILER)[1] Rache: Jeder Teenager, der sich in der Nähe des Sees aufhalten würde, verdient den Tod. Jason kehrt als eine Art Untoter zurück, setzte sich eine Eishockey-Maske auf, schnappte sich eine Machete und beginnt zu morden.

Die Serie greift diese Geschichte auf: Die Kleinstadt Crytal Lake hat sich seit dem Vorfall im Feriencamp am See noch immer noch nicht erholt. Doch Jason steht schon bereit für seinen nächsten Angriff. Diesmal hat er sich Unterstützung geholt. Ein neuer Backwood-Killer betritt die Bühne.

Die Serie beginnt nach den Geschehnissen des ersten Films und soll bodenständiger und realistischer werden als die Filme. Vielmehr noch ist die Kleinstadt für diese Morde berühmt und es gab, ähnlich wie in SCREAM 2 und 3, tatsächlich eine Filmreihe um den Killer Jason. Während die Kids alles für eine „Urbane Legende“ aus dem Kino halten, haben einige der Erwachsenen Jason wirklich noch kennengelernt, bevor er zum Mörder wurde.

Das Newtwork CW ist bekannt für seine Horrorproduktionen. Unter anderen zeichnet sich die Köpfe dahinter für die Produktion von SUPERNATURAL und VAMPIRE DIARIES aus. Für die Umsetzung von einer TV-Serie zu FREITAG DER 13. konnten Steve Mitchell und Craig Van gewonnen werden. Beide entwickelten unter anderen die Idee zur Mystery-Krimi-Serie PRETENDER.

Wann die Produktion beginnen soll und wer in der Serie mitspielt, ist zum jetzigen sehr frühen Zeitpunkt noch völlig offen. Sobald mehr Informationen bekannt werden, erfahrt ihr es beim Filmaffen.

 

Quelle: www.deadline.com

 

[1]   Im ersten Teil der Reihe ist Jasons Mutter die Mörderin

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: