FAMILIENBANDE (2015)

Kinostart: 19.11.2015 | Regie: Mark Noonan

Kurzinhalt:
Im Leben läuft es oft alles andere als rund – das weiß die elfjährige Stacey (Lauren Kinsella) nur zu gut. Auch ihr Onkel Will ( Aiden Gillen) hat bisher nicht viel Glück gehabt. Doch als er vorzeitig aus seiner Haftstrafe entlassen wird, weil er sich um seine Nichte kümmern muss, ist das für beide die Chance zum Neuanfang.

Will tauscht die Gefängniszelle gegen einen Wohnwagen in der irischen Einöde und versucht dort ein Zuhause für sich und die vorlaute Stacey zu schaffen. Aber damit der Neustart wirklich gelingt und die beiden zu einer Familie werden, muss das ungleiche Paar die Vergangenheit hinter sich lassen…

FAMILIENBANDE ist das Spielfilmdebüt von Regisseur und Drehbuchautor Mark Noonan. Trockener irischer Humor und ruppige Wortgefechte bestimmen in dieser Tragikomödie, die in den irischen Midlands spielt, den Ton. Seine Premiere hatte der Film im Rahmen der Berlinale 2015 in der Sektion „Generation“.

In der Hauptrolle zu sehen ist die Jungschauspielerin Lauren Kinsella, die unterstützt wird, durch den GAME OF THRONES-Start Aiden Gillen. Letztere zeigt sich in FAMILIENBANDE von eine ganz neuen Seite: „Ich habe die Rolle für ihn [Gillen] geschrieben – und nie jemand anderem angeboten. Ich wusste, dass er auch mal humorvollere Rollen als jenen „bad guy“ aus GAME OF THRONES spielen wollte. Und ich habe in ihm immer einen eher witzigen Charakter gesehen. Die Figur des Will habe ich ihm also tatsächlich auf den Leib geschrieben, mit all diesen Facetten von Düsterkeit und zugleich Zärtlichkeit und Verletzlichkeit.“, so Regisseur Noonan.

Die vielversprechende Tragikomödie FAMILIENBANDE startet am 19.11.2015 in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Pandora Filmverleih 2015

Produkte von Amazon.de

Werbung:

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: