WHIPLASH (2015)

Kinostart: 19.02.2015 | Regie: Damien Chazelle

Kurzinhalt:
Der 19-jährige Jazz-Schlagzeuger Andrew Neiman (Miles Teller) träumt von einer großen Karriere. Nach dem Scheitern der Schriftsteller-Laufbahn seines Vaters ist er fest entschlossen, sich durchzukämpfen und es auf dem renommiertesten Musikkonservatorium des Landes ganz nach oben zu schaffen. 

Eines Nachts entdeckt der für seine Qualitäten als Lehrer ebenso wie für seine rabiaten Unterrichtsmethoden bekannte Band-Leiter Terence Fletcher (J.K. Simmons) den jungen Drummer beim Üben. Wenngleich Fletcher in diesem Moment nur wenige Worte verliert, entfacht er in Andrew eine glühende Entschlossenheit. Zu dessen Überraschung veranlasst der Lehrer am nächsten Tag, dass der begabte junge Mann ab sofort in seiner Gruppe spielt – ein Schritt, welcher Andrews Leben für immer verändern wird.

Die große Musikkarriere, wer träumt nicht von diesem leben? Regisseur und Drehbuchautor Damien Chazelle fängt mit WHIPLASH diesen Traum ein. Doch WHIPLASH ist kein Film über Sex, Drugs & Rock’n’Roll, sondern er möchte ein ruhiges, emotionales Drama über einen jungen Drummer und seiner Leidenschaft zur Jazz-Musik sein. Der Film basiert auf einen, preisgekrönten, gleichnamigen Kurzfilm des Regisseurs aus dem Jahre 2012.

WHIPLASH startet morgen (19.02.2015) in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial Sony Pictures 2015

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: