WHAT HAPPENED TO MONDAY? (2017)

Kinostart: 12.10.2017 | Regie: Tommy Wirkola

Kurzinhalt:
In naher Zukunft zwingen Überbevölkerung und Hunger die globale Regierung zu einer drastischen Ein-Kind-Politik. Seit die sieben Settman-Schwestern (Noomi Rapace) heimlich in einem provisorischen Krankenhaus geboren wurden, treiben sie ein Versteckspiel mit dem Kinder-Zuteilungsbüro. Die Behörde, geleitet von der gnadenlosen Nicolette Cayman (Glenn Close), ahndet jeden Verstoß gegen die strenge Familienplanung.

Der Großvater Terrence Settman (Willem Dafoe) zog die sieben Schwestern groß und nannte sie Monday, Tuesday, Wednesday, Thursday, Friday, Saturday und Sunday. Jede von ihnen darf nur an einem Tag pro Woche das Haus verlassen und muss sich als dieselbe Person ausgeben: Karen Settman. Für die anderen sechs wird ihr Zuhause zum Gefängnis. Der Plan funktioniert und stellt das Überleben aller Schwestern sicher. Doch eines Montags kommt Monday nicht wieder nach Hause.

WHAT HAPPENED TO MONDAY von Tommy Wirkola ist ein düsterer Thriller über sieben Schwestern, die ihre Existenz verbergen müssen, jedoch schon längst im Visier der Regierung stehen. Vor der Kamera stehen Noomi Rapace (in gleich sieben Rollen), Glenn Close und Willem Dafoe (JOHN WICK; 2014).

Quelle: Pressematerial Splendid Film 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: