WER IST DADDY? (2018)

Kinostart: 08.02.2018 | Regie: Lawrence Sher

Kurzinhalt:
Die Brüder Kyle und Peter Reynolds (Owen Wilson & Ed Helms), sind in den Glauben aufgewachsen, das ihr Vater früh verstorben sei. Als sich das als Lüge herausstellt, machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach ihrem wahren Vater, wobei sie über ihre exzentrische Mutter mehr erfahren, als ihnen lieb ist.

Bei den HANGOVER-Filmen war er für das Bild verantwortlich. In der Komödie WER IST DADDY? gibt Lawrence Sher sein Regiedebüt. Der Film klingt nach einem soliden, kurzweiligen Vergnügen unter der Gürtellinie. Wer nicht mehr braucht und mit seinem Kumpels einen gemeinsamen Film such, der wird hier fündig.

Das Drehbuch stammt von Justin Malen (OFFICE CHRISTMAS PARTY; 2016). Vor der Kamera stehen neben Owen Wilson und Ed Helms auch J.K. Simmons (WHIPLASH; 2014), Katt Williams, Terry Bradshaw, Ving Rhames, Harry Shearer, June Squibb sowie Christopher Walken und Glenn Close.

Quelle: Pressematerial Warner Bros. 2018

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: