WANN ENDLICH KÜSST DU MICH? (2017)

Kinostart: 28.09.2017 | Regie: Julia Ziesche

Kurzinhalt:
Schauspielerin Doris will immer noch das Leben ihrer beiden Töchter bestimmen, wobei ihr das eigene Leben fast entgleitet. Ihre ältere Tochter Mascha ist auf der Suche nach sich selbst und verkennt dabei, dass sie eigentlich schon ziemlich viel gefunden hat.

Die 16-jährige Viola hingegen glaubt, dass sie ihre Pläne und Träume mühelos mit einem Baby in Einklang bringen kann. Dass nicht nur Viola, sondern auch ihre Mutter ungeplant schwanger wird, setzt die beiden unter Entscheidungszwang – und verlangt in den wechselhaft-spannungsvollen Mutter-Tochter-Beziehungen ein neues Verständnis für die Entscheidungen der anderen.

Das Drama WANN ENDLICH KÜSST DU MICH? von Julia Ziesche erst von einer Familie, die zwischen Schwangerschaften und Beziehungsproblemen steht. Jeder versucht dabei seinen eigenen Weg zu finden, wird jedoch nur allzu gerne von anderen fremdbestimmt. Es scheint eine authentische, aber überspitze Geschichte zu sein, in der sich jeder irgendwo wiederfinden kann.

Vor der Kamera stehen unter anderen Olivia Grigolli, Alex Brendemühl, Luise von Finckh, Marie Rosa Tietjen und Marlen Diekoff.

Quelle: Pressematerial Barnsteiner Film 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: