TV-Tipps zu Ostern 2018

Die TV-Highlights der Feiertage vom 30.03. bis zum 02.04.2018

Das Eiersuchen geht dieses Jahr verhältnismäßig früh los. Schon Ende März. Doch mit den Eiern kommen traditionell auch viele Blockbuster, nicht selten als TV-Premiere, ins Fernsehen. Wer wissen möchte, was läuft, der darf sich gerne unsere TV-Tipps zu Ostern 2018 einmal näher anschauen.

Dieses Jahr mit dabei sind Klassiker von Loriot und mit Heinz Erhardt. Die LÜMMEL-Filme machen aber ebenso eine Pause, wie der traditionelle Spencer/ Hill-Marathon auf Kabel 1. Das heißt, es stimmt nicht ganz. Wir müssen auf die beiden Buddys nur bis Ostermontag warten. Dazu später mehr.

Irgendwie ist dieses Jahr trotzdem alles etwas anders. Gerade tagsüber laufen weniger gute Filme und viele Sender setzen auf Genre Binge Watching. Der absolute Wahnsinn baut sich langsam und dann absolut stumpfsinnig in den dritten Programmen auf, die wahl- und konzeptlos die IMMENHOF-Kinderfilme in Endlosscheife (und nicht selten gleichzeitig) zeigen.

 

Die TV-Highlights zu Ostern 2018

Zu den Highlights von Ostern 2018 gehören ALLES STEHT KOPF, TRON: LEGACY, SEIN LETZTES RENNEN, TRANSFORMERS: ÄRA DES UNTERGANGS, INDEPENDENCE DAY: WIEDERKEHR, KUNG FU PANDA 3, WIR SIND DIE MILLERS und BIBI & TINA – MÄDCHEN GEGEN JUNGS. Und gerade die letzten beiden Filme zeigen, worauf wir uns dieses Ostern einlassen müssen, wenn wir Fernsehen schauen wollen.

Dennoch finden sich auch dieses Jahr wieder wirklich schöne Filme. Auch wenn sie vielleicht älter sind und schon dutzende Male liefen, kann man sie doch immer wieder anschauen. Welche es sind? Schaut doch selbst mal in die Tagespläne der TV-Tipps zu Ostern 2018:

KARFREITAG | OSTERSAMSTAG | OSTERSONNTAG | OSTERMONTAG

 


Kein Bock auf Fernsehen?

Kleiner Kino-Tipp vom Filmaffen: PETER HASE. Nach den Kinderbüchern von Beatrix Potter erzählt der Film die Geschichte von einem frechen Hasen, seinen niedlichen Freunden und jede Menge Ärger mit den Nachbarn. Seine Öhrchen findet ihr auf unserem Logo der TV-Tipps zu Ostern 2018. Mehr zum Film gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: