TV-Tipps an Weihnachten 2015

Anfang

Die Weihnachtstage stehen an und bietet wieder ein reichhaltiges TV-Programm mit allen nur erdenklichen Facetten und Vorlieben. Der Filmaffe hat für euch auch in diesem Jahr schon mal eingehend auf das deutsche TV-Programm geschaut und euch die Highlights zusammengefasst. Was auf jeden Fall auffällt, ist die Tatsache, dass auch in diesem Jahr ein paar erwartete Klassiker an den drei Festtage fehlen. Einige Filme wurde jedoch schon in der Vorweihnachtszeit gesendet. Wer sie vorab verpasst hat, der hat für dieses Jahr leider Pech.

Auch in diesem Jahr haben einige der großen Sender wieder bestimmte Schwerpunkt:

ZDF setzt dabei einmal mehr auf Michel und Pipi Langstrumpf, die zu keinem Feiertag fehlen dürfen. RTL legt seinen Weihnachtsschwerpunkt dieses Jahr auf Animationsfilme. Neben ALVIN UND DIE CHIPMUNKS wird ICH – EINFACH UNVERBESSERLICH, DER LORAX, ICE AGE und DIE CROODS gezeigt. Pro7 setzt hingegen auf eine geballte Heldenladung. Neben Spider-Man und Thor, stehen auch Iron Man und die MEN IN BLACK bereit. Darüber hinaus erwartet euch der MAN OF STEEL und PACIFIC RIM (20:15 Uhr; 26.12.) auf dem Kanal mit der roten Sieben.
Und Kabel 1 zeigt an Heiligabend jede Menge alte Edgar Wallace-Filme und haut am 1. Weihnachtstag eine ordentliche Portion Bud Spencer und Terence Hill heraus. Zu guter Letzt gibt es dort am 2. Weihnachtstag ein dickes Asterix-Programm.
Auf VOX und SIXX kommt hingegen das weibliche Geschlecht auf ihre Kosten: Eine Romanze reiht sich hier an die Andere. Und wer die alten Filme zu schätzen weiß, der sollte in den dritten nach den Lümmeln von der ersten Bank (HR/ NDR), Willi Winzig (SWR) und Don Camillo (3Sat) Ausschau halten. Ihr seht also, es wird auch dieses Jahr eine Menge im TV zu Weihnachten 2015 geboten.
Ein besonderer Hinweis gilt jedoch Sat1: Der Sender einmal mehr auf den allein gebliebenen Kevin setzt, aber auch die Free-TV-Premiere des Blockbuster DER HOBBIT: SMAUGS EINÖDE präsentiert.

Und keine Sorge: Falls ihr an einen der Weihnachtsabende mal keine Zeit für Fernsehen habt und euch um eure Familie kümmern müsst, so bleibt euch oft noch der nächste Nachmittag, um alle Film nachzuholen. Es wird nämlich auch dieses Jahr wieder fleißig am nächsten Tag wiederholt.

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen