TRUE STORY – SPIEL UM MACHT (2015)

Kinostart: 06.08.2015| Regie: Rupert Goold

Kurzinhalt:
Als der in Ungnade gefallene New Yorker Times Reporter Michael Finkel (Jonah Hill) dem des Mordes angeklagten Christian Longo (James Franco) begegnet, beginnt ein mörderisches Katz- und Maus-Spiel. Denn Longo hat Finkels Identität angenommen. Und Finkel will um jeden Preis die Wahrheit von Longos Geschichte herausfinden. Es
beginnt eine schonungslose Jagd um Mord, Liebe, Betrug und Erlösung…

Der Thriller TRUE STORY – SPIEL UM MACHT von Regisseur Rupert Goold beruht auf wahren Begebenheiten und basiert auf der Buchvorlage von Michael Finkel. Den Posten des ausführenden Produzenten übernahm – wie auch in 12 YEARS A SLAVE – Brad Pitt.

Jonah Hill (Post to Post Links II error: No post found with slug "22-jump-street-the-purge-anarchy-2014"; 2014) und James Franco (HOMEFRONT; 2014), das letzte Mal zusammen in DAS IST DAS ENDE (2013) zu sehen gewesen, sind mit ihren Figuren, die auf echten Menschen beruhen, meilenweit von dem Spaß, den die beiden sonst verkörpern, entfernt. Und doch füllen sie ihre Rollen glaubhaft aus. Ein gutes Zeichen für die aktuelle, junge Hollywood-Schauspielgarde.

Morgen (06.08.2015) startet TRUE STORY – SPIEL UM MACHT in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial 20th Century Fox 2015

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: