TRASH (2015)

Kinostart: 18.06.2015 | Regie: Stephen Daldry

Kurzinhalt:
Zwei Jungen aus einer Favela in Rio wühlen sich durch die Mülldeponie. Zwischen dem täglichen Abfall finden sie eine Brieftasche – und ahnen nicht, dass sich damit ihr Leben für immer verändern wird. Als die Polizei auftaucht und eine ansehnliche Belohnung für die Rückgabe der Brieftasche anbietet, merken Raphael (Rickson Tevez) und Gardo (Eduardo Luis) gleich, dass ihr Fund etwas wichtiges sein muss.

Zusammen mit ihrem Freund Rato (Gabriel Weinstein) starten die Jungs in ein außergewöhnliches Abenteuer, bei dem sie versuchen, die Brieftasche zu behalten, der Polizei zu entkommen und die Geheimnisse um den Inhalt dieser Brieftasche zu lüften…

Regisseur Stephen Daldry (BILLY ELLIOT; 2000/ THE HOURS; 2002) inszenierte TRASH. Das Drehbuch schrieb Richard Curtis (NOTTING HILL; 1999/ TATSÄCHLICH LIEBE; 2003). In der Nebenrolle ist Hollywoodstar Martin Sheen (APOCALYPSE NOW; 1979). Für ihn ist die Geschichte von TRASH eine moderne Version der Abenteuern von Huck Finn von Mark Twain: „Es geht um diese drei Jungs und ihren Optimismus, ihren Mut und ihren Sinn für Abenteuer“, erklärt Sheen. „Sie machen uns wirklich glauben, dass es möglich ist, scheinbar unüberwindbare Hindernisse zu meistern und unglaublich schwierige Probleme zu lösen.“

Neben Sheen stehen Rooney Mara (VERBLEDNUNG; 2011) und Wagner Moura (ELYSIUM; 2013) sowie die Jungtalente Eduardo Luis, Gabriel Weinstein und Rickson Tevez vor der Kamera.

Morgen (18.06.2015) startet TRASH in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial Universal Pictures 2015

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: