Trailer Park #125: WAR MACHINE, THE PROMISE & TERMINATOR 2, DUNKIRK & THE GIFTED

Anfang

Der dies wöchige Trailer Park scheint etwas konzeptlos. Kein Wunder, der wir wechseln hier stetige zwischen den Genre und Filmgattungen hin und her. Wir beginnen mit der Netflix-Produktion WAR MACHINE, in der Brad Pitt mit Humor und Durchsetzungsvermögen versucht einen Krieg zu gewinnen. In THE PROMISE mit Oscar Isaac und Charlotte Le Bon bleiben wir in den Wirren des Krieges, wenngleich die Geschichte ungleich emotionaler ist.

ABSOLUTLEY ANYTHING mit Simon Pegg holt uns zurück in die Gegenwart. Doch es wird fantastisch – und wieder komisch. DIE GESCHICHTE DER LIEBE greift von seiner Grundstimmung wieder THE PROMISE auf, beschreitet aber ein ganz anderen Weg auf der Suche nach der Liebe. Die Liebe spielt auch in IHRE BESTE STUNDE ein Rolle. Vielmehr geht es hier aber um eine Frau, die sich einmal mehr in einer Männerdomäne behaupten muss.

Mit DUNKIRK von Christopher Nolan wechseln wir wieder zurück in den Krieg und auch die Biographie DER STERN VON INDIEN findet sich in einem historischen Kontext wieder. THE GIFTED hingegen ist eine Serie über ungewöhnliche Superhelden nach einer Comic-Vorlage von Marvel und wohl derzeit ein kleiner Überraschungshit, den noch keiner so recht auf dem Zettel haben dürfte.

Gegen Ende kommt dann endlich auch wieder der obligatorische Horrorfilm: Der zweite Trailer zum ES-Remake ist sogar noch schauriger. Und als aller letztes geht es wieder heiß her und gleichzeitig ist es eine Reise in die Filmgeschichte: TERMINATOR 2 – TAG DER ABRECHNUNG hat einen neuen Trailer. Warum? Weil noch dieses Jahr eine 3D-Version des Films in die Kinos kommen wird.

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: