TOP FIVE (2015)

Kinostart: 16.04.2015 | Regie: Chris Rock

Kurzinhalt:
Ganz Amerika feiert Comedy-Talent Andre Allen (Chris Rock) als „witzigsten Mann des Landes“: Durch seine Rolle im Blockbuster-Franchise „Hammy the Bear“ wurde er zum Megastar und der Riesenerfolg an den Kinokassen hat ihm einen luxuriösen und glamourösen Lifestyle beschert. Doch der etablierte Stand-up-Comedian hat keine Lust mehr auf platte Unterhaltung – er hängt das Bärenkostüm an den Nagel und wagt den Sprung zum seriösen Charakterdarsteller.

Zu seinem Leidwesen interessiert sich die Medienwelt nicht im Geringsten für seinen pseudosozialkritischen Film über einen haitianischen Sklavenaufstand, sondern vielmehr für seine geplante Hochzeit mit dem Reality-TV-Sternchen Erica Long (Gabrielle Union), die ihren großen Tag als extravagantes Fernsehspektakel zelebrieren will. Als sich dann die charmante New-York-Times-Journalistin Chelsea Brown (Rosario Dawson) aufdrängt, ein Interview mit Andre über seine Karriere zu führen, ändert sich sein Leben schlagartig.

In der Komödie TOP FIVE rechnet Schauspieler Chris Rock, der für den Film auch die Regie übernahm und das Drehbuch schrieb, auf seine unkonventionelle Weise mit dem Showbusiness und der Rap-Szene in den USA ab. Sein überspitzter Blick auf die Medienwelt ist ohne Zweifel autobiografisch geprägt, wodurch TOP FIVE durchaus – und trotz aller Satire – als Film mit einem bittersüßen wahren Kern angesehen werden kann.

Neben Chris Rock und Rosario Dawson sind unter anderem auch Whoopi Goldberg, Tracy Morgan, Cedric the Entertainer sowie Adam Sandler, Jerry Seinfeld und Kevin Hart in Nebenrollen zu sehen.

Die Komödie TOP FIVE läuft seit gestern (16.04.2015) in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: Feine Satire!

 

Quelle: Pressematerial Paramount Pictures 2015

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: