THE WITCH (2016)

Kinostart: 19.05.2016 | Regie: Robert Egger

Kurzinhalt:
Neuengland, 1630. Farmer William findet, gemeinsam mit Frau Katherine und den fünf Kindern, ein neues Zuhause auf einem abgelegenen Stück Land, nahe eines düsteren Waldes. Bald kommt es zu beunruhigenden Vorfällen: Tiere verhalten sich aggressiv, eines der Kinder verschwindet, während ein anderes von einer dunklen Macht besessen zu sein scheint. Misstrauen und Paranoia wachsen und die älteste Tochter Thomasin (Anya Taylor-Joy) wird der Hexerei beschuldigt. Als sich die Lage immer weiter zuspitzt, werden Glaube, Loyalität und Liebe jedes einzelnen Familienmitgliedes auf eine schreckliche Probe gestellt …

Die Hexen sind unter uns – In Robert Eggers Regiedebüt THE WITCH interpretiert der Drehbuchautor das Genre des Hexenfilms neu und erzählt eine Geschichte basiert auf Gerichtsakten – mit aller bildlicher Härte, kraftvoller Musik und dem Gespür für eine schauderhafte Atmosphäre der frühen Neuzeit. Vor der Kamera steht die Newcomerin Anya Taylor-Joy. Der Horrorfilm lief auf dem Sundance Film Festival und konnte die Kritiker bereits überzeugen.

THE WITCH startet am 19.05.2016 in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial Universal Pictures 2016

Produkte von Amazon.de

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: