THE SQUARE (2017)

Kinostart: 19.10.2017 | Regie: Ruben Östlund

Kurzinhalt:
Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines der größten Museen in Stockholm. Die nächste spektakuläre Ausstellung, die er vorbereitet, ist „The Square“. Es handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll.

Doch wie bei den meisten modernen Menschen reicht auch bei Christian das Vertrauen nicht weit – er wohnt abgeschottet in einem stylischen Apartment und würde seinen Tesla nicht unbeaufsichtigt in einer zwielichtigen Gegend parken. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Medienkampagne zu „The Square“ um die Ohren fliegt, geraten sein Selbstverständnis wie auch sein Gesellschaftsbild schwer ins Wanken.

Regisseur Rob Östlund (HÖHERE GEWALT; 2014/ PLAY; 2011) inszeniert mit seinem neusten Film THE SQUARE eine kluge Satire über den Verfall unserer Gesellschaft und demaskiert gleichzeitig die gut gemeinten, aber viel zu verkopften Ansätze intellektueller wie privilegierter Schichten.

Quelle: Pressematerial Alamode Filmverleih 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: